Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wohnfläche überprüfen
Zuhause - Bautrends

Hausbau Wohnfläche überprüfen

Unterschiedliche Berechnungsgrundlagen mit vielen Details sollten aufmerksam studiert werden.

Voriger Artikel
Wohnen an der St.-Nathanael-Kirche
Nächster Artikel
So geht der Hausbau möglichst zügig voran

Exakt Maß nehmen: Bei der Berechnung der Wohnfläche lohnt es, einen Experten hinzuzuziehen.

Quelle: BHW Bausparkasse

Hannover. Wer plant, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen, der hat natürlich genaue Vorstellungen, was die Größe angeht. Aber man sollte sich nicht blind auf die Angaben des Maklers oder Vermieters verlassen, sondern sich im Voraus mit dem Thema auseinandersetzen. Denn wie so oft sind es die Details, auf die es ankommt. So weisen Experten darauf hin, dass es hinsichtlich der Berechnung von Wohnflächen derzeit zwei Regelungen gibt, die Anwendung finden: die Wohnflächenverordnung, kurz WoflV, und die DIN-Norm 277, die sich mit „Grundflächen und Rauminhalten von Bauwerken im Hochbau“ befasst. Besonders deutlich fallen die Unterschiede unter anderem bei Balkonen, Loggien und Terrassenflächen aus. Während die WoflV diese nur zu einem Viertel oder maximal zur Hälfte als Wohnfläche berechnet, werden sie bei der DIN-Regelung in ihrer gesamten Fläche berücksichtigt. Weitere Unterschiede zeigen sich hinsichtlich Dachschrägen und Flächen unter Treppen. Darüber hinaus gibt es besondere Regelungen für Wandschränke, Erker und Wintergärten. Kein Wunder also, dass die Wohnfläche je nachdem, auf welcher Basis sie berechnet wird, sehr unterschiedlich ausfallen kann. Experten raten daher dazu, dass man vor einem Kauf unbedingt einen offiziellen Gutachter hinzuzieht - sollte es irgendwann zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, haben dessen Berechnungen Bestand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Zuhause – Bautrends
Mit einem Klick beim Bauvorhaben Ihrer Wahl

Der Kartenausschnitt zeigt die aktuellen Baugebiete und Bauvorhaben in der Region Hannover und darüber hinaus. Wir informieren über Parzellengröße, Grundstückspreise und Kontaktdaten der Anbieter sowie über alles wichtige rund ums Bauen.