Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Auto-Frühling beginnt im Februar
ABF Hannover

AUTOTAGE Auto-Frühling beginnt im Februar

Die AUTOTAGE Hannover bieten auch 2017 eine Vielfalt neuer Modelle – Probefahrten sind direkt ab dem Messegelände möglich.

Voriger Artikel
Markteinführung des neuen Mazda MX-5 RF
Nächster Artikel
Höchste Sicherheit schon an der Hauseingangstür

Viele Neuwagen auf einen Blick: Die Besucher können von Stand zu Stand schlendern - und sich auch individuell beraten lassen.

Quelle: Fachausstellungen Heckmann

Hannover. Bereits zum siebten Mal sind die AUTOTAGE Hannover vom 1. bis 5. Februar 2017 Bestandteil der beliebten Freizeit- und Einkaufsmesse abf - Norddeutschlands größter Freizeitmesse. Erneut präsentieren zahlreiche Autohändler aus der Region Hannover auf über 8000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihre neuesten Modelle. Insgesamt 16 verschiedene Automarken sind in diesem Jahr vertreten, sodass Messebesucher abermals in allen Preisklassen geländetaugliche SUVs, umweltfreundliche Familien-Limousinen oder auch flotte City-Flitzer vorfinden.

Die Vielfalt der ausgestellten Automarken reicht von Alfa Romeo über Jeep, Mazda und Peugeot bis hin zu Seat und Skoda sowie vielen weiteren Marken. Die Halle 22 auf dem Messegelände verwandelt sich dazu erneut in einen übergroßen Showroom, in dem sich interessierte Besucher von den Fachverkäufern der einzelnen Marken individuell beraten lassen können. Diese Möglichkeit wurde in den vergangenen Jahren seitens der Messebesucher als großes Plus der AUTOTAGE Hannover empfunden: Der Kunde erspart sich die zeitraubende Fahrt quer durch die Stadt und muss nicht von Autohaus zu Autohaus hetzen, sondern genießt den Vorteil kurzer Wege. So kann man bequem zwischen den jeweiligen Messeständen hin- und herschlendern, Marken und Modelle miteinander vergleichen sowie interessante Sonderangebote und Messepreise studieren.

Die AUTOTAGE Hannover 2017 bieten einmal mehr für jeden Geschmack und Anspruch das passende Modell. Die kompetenten Berater der einzelnen Autohäuser führen den Kunden ihr Wunschmodell vor Ort ausführlich vor. Und wie bereits in den Vorjahren besteht die Möglichkeit, eine Vielzahl der Automodelle direkt vom Messegelände aus Probe zu fahren. Ein Angebot, das viele Messebesucher zu schätzen wissen.

Hier können Sie den Hallenplan und den Planfür das Freigelände herunterladen.

Hallenplan 2,56 MB
Voriger Artikel
Nächster Artikel