Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Familie
Am Babystrand von Butjadingen können Kinder dank einer Glaswand behütet und windgeschützt im Sand spielen.

Für Babys gibt es Yogakurse, Musikunterricht, Konzerte und Theater - und nun sogar einen speziellen Strand. Eltern finden's toll. Ob Babys das wirklich brauchen, ist eine andere Frage.

mehr
Familie
Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Dabei wäre es wichtig, dass die Schüler den Weg alleine gehen.

Der Morgen rast schon wieder dahin, und draußen regnet es auch noch. Schnell haben Eltern doch wieder einen Grund, ihr Kind ausnahmsweise mit dem Auto zur Schule zu fahren. Zweimal täglich verursachen sie so ein Chaos auf den Straßen um viele Schulen.

mehr
Familie
Experten beobachten einen Trend bei den Einschulungen. Die privaten Feiern werden größer und öffentlicher.

"Der Ernst des Lebens beginnt" hieß es jahrzehntelang zur Einschulung. Inzwischen feiern viele Familien diesen Tag groß mit Freunden und Verwandten. Pädagogen sehen das durchaus auch kritisch.

mehr
Freizeit
Grillen in Hannover - was ist erlaubt?

Grillen ist Volkssport, vielleicht sogar noch beliebter als König Fußball. Doch nicht jeder nennt eine Wohnung oder ein Haus mit Terrasse und Garten sein eigen. Da bleibt dann als Grill-Location nur der Balkon oder die freie Natur. Doch wie ist das in Hannover überhaupt geregelt? Darf man im Park und auf Balkonien einfach so drauflosgrillen?

mehr
Freizeit
Weinanbau und Weinkonsum in Deutschland

Ob Rot, Weiß oder Rosé – in der Biernation Deutschland spielt Wein nur die zweite Geige: 2016 trank jeder Deutsche im Schnitt rund 106 Liter Bier, aber nur 20,5 Liter Wein. Eine Weinnation dürfte Deutschland nicht mehr werden, obwohl sich deutsche Winzer im internationalen Vergleich nicht verstecken müssen. Immerhin ist die Lust auf Wein hierzulande seit Jahren stabil, wie ein genauerer Blick auf den Weinkonsum in Deutschland zeigt.

mehr
Familie
Eltern sollten mitbestimmen, welche Apps ihre jugendlichen Kinder herunterladen dürfen.

Mit Apps kennen sich Kinder heute besser aus als Erwachsene? Das ist nur die halbe Wahrheit. Denn manche Dinge können die Eltern eben doch besser einschätzen. Sie sollten ihre Kinder daher nicht ganz ohne Aufsicht surfen lassen, sondern Regeln aufstellen.

mehr
Familie
Die Mondfinsternis ist faszinierend. Kinder finden alle Informationen rund um das Phänomen im Netz. Foto:Matthias Balk/dpa

Für Kinder gibt es zu aktuellen Ereignissen passende Websites im Netz. Die informieren und bilden: So zum Beispiel zur Mondfinsternis. Dafür haben Experten Klick-Tipps speziell für Kinder zusammengestellt.

mehr
Familie
Eltern müssen ihren Kindern im Teenager-Alter ganz klar die Grenzen aufzeigen. Das gilt zum Beispiel beim Umgang mit Alkohol.

Das Teenageralter ist für Eltern eine Herausforderung. Einerseits müssen sie ihren Kindern in dieser Phase mehr Freiraum lassen, andererseits dürfen sie die Kontrolle nicht verlieren. Doch es gibt Strategien, wie man diese Aufgabe meistert.

mehr