Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Die Burg erobern
Erlebnissommer

Hansa-Park an der Ostsee Die Burg erobern

Den neuen Hyper-Coaster „Der Schwur des Kärnan“ und viele weitere Fahrattraktionen und Loopings gibt es im Hansa-Park zu erleben. Ganz nebenbei lernen die Besucher auch etwas über hanseatische Geschichte.

Voriger Artikel
Auf den Spuren von Ohnezahn
Nächster Artikel
Editorial

Hallo da unten! Zwei Achterbahnen begegnen sich beim „Rendezvous im Loop“ im Hansa-Park.

Quelle: Hansa-Park

Sierksdorf. Hoch im Norden, im Königreich Dänemark, herrschte einst Erik - und er unterdrückte sein Volk. Er verlangte eine neue Festung und schwor, dass diese uneinnehmbar sein sollte. Ein Baumeister überlistete ihn und verbannte den König durch einen Zauber in seine Burg, den Kärnan. So lautet die Legende hinter dem neuen Hyper-Coaster „Der Schwur des Kärnan“ im Hansa-Park. Im großen Erlebnispark an der Ostsee können sich die Besucher daranmachen, diese Festung mit weichen Kurven, einer Geschwindigkeit von fast 130 Kilometern pro Stunde, dem Rückwärtsfreifall im 79 Meter hohen Turm und vielen Extras zu erobern. Aber natürlich ist der Kärnan nicht die einzige Attraktion im Freizeitpark in Sierksdorf.

Neu in der kommenden Saison ist der Hanse-Flieger. Wer sich auf diesen Fahrspaß einlässt, erlebt einen Trip in einem Wellenflieger, der liebevoll mit hanseatischen Motiven geschmückt ist. Eine Neuheit ist auch die Kinderachterbahn „Der kleine Zar“ . Im 4-D-Kino läuft ganz frisch der Film „Das magische Haus“ . Der Streifen erzählt die Geschichte des Katers Thunder, der ein neues Zuhause sucht.

Den Charme des Hansa-Parks macht die Kombination aus Themenpark und Ostseestrand aus. Die Geschichte der Hanse wird in den Themenwelten erzählt. Der Städtebund hatte weitreichende Handelsverbindungen. Im Hansa-Park entsteht die Kulisse dazu, die Orte von Novgorod bis Brügge, von Venedig bis Bergen und von Visby bis Lissabon zeigt. Insgesamt warten 125 Attraktionen auf 46 Hektar auf ihre Gäste. Thrillseeker, die Action suchen, aber auch Erholungsuchende kommen auf ihre Kosten. Fahrattraktionen und Liveshows sorgen für Spannung. Einige sind weltweit einzigartig, wie „Rendezvous im Loop“ , bei dem sich zwei Achterbahnen im Looping begegnen, oder die Wasser-Bobbahn „Rio Dorado“ , bei der Boote eine 70 Meter lange Rampe hinauffahren, um dann in einem Wildwasserkanal kreiselnd durch Steilkurven ins Tal zu sausen.

Der Park setzt auf Familienfreundlichkeit und erneut das Gütesiegel „OK für Kids“ .

Mehr Informationen unter: www.hansapark.de

von Marcel Schwarzenberger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Täglich neu in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Anzeige