Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Sehenswerte Perlen
Erlebnissommer

Musical, Kultur, Event Sehenswerte Perlen

Sie sind ein Besucher-Magnet: die Theater und Shows von Stage Entertainment. Jährlich besuchen mehr als zwei Millionen Zuschauer die vier großen Theater. Die Attraktivität Hamburgs mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten lockt sie an – für die meisten Zuschauer ist das Musical selbst ein wesentlicher Grund für den Besuch in Hamburg.

Voriger Artikel
Auf Besuch im Feinkaufhaus
Nächster Artikel
Exotische Raritäten faszinieren im Nordharz

Ab Dezember: Das Musical „Kinky Boots“ erzählt die Geschichte einer Schuhfabrik.

Quelle: STAGE ENTERTAINMENT

Hamburg. Stage hat zahlreiche sehenswerte Perlen im Programm: Im Theater im Hafen spielt immer noch das mit 70 internationalen Preisen ausgezeichnete Musical „Der König der Löwen“. Im Theater Neue Flora wird aktuell Disneys „Aladdin“ allabendlich mit Standing Ovations gefeiert. Die humorvolle Geschichte uber den charmanten Gauner Aladdin, den Flaschengeist Dschinni und die drei Wunsche verzaubert seit Generationen Menschen jeden Alters. Im Operettenhaus mitten auf der Reeperbahn läuft noch bis Ende Oktober 2017 „Hinterm Horizont“. Das Musical erzählt die Love-Story rund um Udo und sein Mädchen aus Ost-Berlin, die im legendären Hamburger Atlantic Hotel endet. Ab Dezember 2017 folgt das mehrfach preisgekrönte Musical „Kinky Boots“. Es handelt von Charlie Price, der die heruntergekommene Schuhfabrik seines Vaters erbt und retten möchte. Den Soundtrack kreierte die Pop-Ikone Cyndi Lauper.

Im Theater an der Elbe steht seit Januar 2017 wieder das Musical „Ich war noch niemals in New York“ auf dem Programm. Ab Herbst 2017 kehrt fur eine begrenzte Spielzeit Polanskis „Tanz der Vampire“ nach Hamburg zuruck.

Weitere Informationen unter

www.stage-entertainment.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Sigrid Krings

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Täglich neu in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden