Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wo Schuhe Pause haben
Erlebnissommer

Barfußpark Egestorf Wo Schuhe Pause haben

Die Fußbekleidung hat frei. Ob Stiefel, Pumps oder Turnschuh - das Schuhwerk darf im Barfußpark Egestorf Pause machen, während die Besitzer auf den 2,7 Kilometern Wanderwegen jede Menge ungewöhnliche Sinneseindrücke erleben. Ganz verschiedene Untergründe machen den Gang durch Wald und Felder zum Abenteuer.

Voriger Artikel
Ab in die Raubritterburg!
Nächster Artikel
Hoch auf dem Traktor

Mal was anderes fühlen als immer nur Socken: Füße freuen sich über einen Ausflug zum Barfußpark Egestorf.

Quelle: Barfußpark Egestorf

Egestorf. Besucher können zum Beispiel über Scherben und über Tannenzapfen laufen, durch Wasser und durch Schlamm waten. Wer das nicht möchte, kann die Stationen auch umgehen. Neben dem Tastsinn - insbesondere natürlich dem der Fußsohlen - werden im Park noch weitere Sinne angesprochen. So warten auch auf Nase und Ohren Herausforderungen. An verschiedenen Stationen gilt es, Kräuter am Geruch zu erkennen oder aber mit einem Hörrohr auf das Rauschen eines kleinen Baches zu lauschen. Insbesondere für Kinder interessant ist ein Test, wie weit sie springen können. Auch den neuen Kriechtunnel werden kleine Besucher gerne ausprobieren. Nach dem Spaziergang durch den Park können die Besucher ihre Füße dann an einer von mehreren Waschstationen reinigen. Wichtig dabei: Handtücher nicht vergessen! Vorausschauende Besucher packen gleich noch ein paar mehr Tücher und den Badeanzug oder die Badehose ein - denn wer Lust hat, kann noch ein schön gelegenes Naturschwimmbad besuchen.

Weitere Informationen unter

www.barfusspark-egestorf.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Täglich neu in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden