Volltextsuche über das Angebot:

33°/ 16° wolkig

Navigation:
Kinder
Familie

Kaum sind die Geschwister allein im Zimmer, weint eines der Kinder. Gründe für Streit unter Geschwistern gibt es mehr als genug: Einer will seine Ruhe, der andere spielen.

mehr
Familie
Laufen lernen ist nicht leicht. Oft fällt man dabei auf die Nase. Das gehört dazu.

Die anderen Kinder stolpern schon munter durch die Gegend - nur das eigene will partout nicht laufen. Mutter und Vater können das Kind vorsichtig dabei unterstützen, auf eigenen Beinen zu stehen.

mehr
Familie
Gerade bei Turnschuhen ist es für viele Jugendliche wichtig, dass sie von der richtigen Marke sind. Ist das «Traumpaar» den Eltern zu teuer, kann das Kind etwas beisteuern.

Ab einem gewissen Alter darf es nicht mehr irgendeine Hose sein: Vor allem in der Pubertät bilden Kinder ein Markenbewusstsein aus. Nicht alle Eltern wollen oder können dabei finanziell mitgehen.

mehr
Familie
Lange Nächte und laute Musik. Wenn das Kind feiern geht, sollte man die Ausgehregeln individuell aushandeln. Strenge, pauschale Regeln bringen meistens nichts.

Ausgehen, feiern, spät nach Hause kommen: Spätestens in der Pubertät sind diese Themen zwischen Eltern und Kindern ein Dauerbrenner. Natürlich können sich Erwachsene in Sachen Ausgehzeiten am Jugendschutzgesetz orientieren.

mehr
Familie
Kinder können eine unglaubliche Ausdauer für Spiele entwickeln, die sie mögen. Es ist wichtig, dass Eltern mit ihren Kindern spielen. Aber es kann auch mal ein anderes Spiel sein.

Montag Lego, Dienstag Lego und Mittwoch? Am liebsten Lego spielen. Kinder haben eine große Ausdauer, was bestimmte Spiele anbelangt. Eltern teilen diese Begeisterung nicht immer.

mehr
Familie
Kinder leiden besonders unter einer Trennung. Um es für sie nicht noch schwerer zu machen, sollte man den Ex-Partner weiter mit Respekt behandeln und sich zusammenreißen.

Den Ex-Partner nach der Trennung mit Respekt behandeln: Das nehmen sich viele Eltern vor. Doch nicht immer gelingt es. Besonders, wenn viele Kränkungen dem endgültigen Aus vorangegangen sind.

mehr
Familie
Hobbys wie Baletttanzen sind für Kinder ein wichtiger Ausgleich zum Schulalltag. Das Nachmittagsprogramm sollte Kindern aber auch noch Zeit für Freunde lassen.

Kinder können mit ihrem Pflichtprogramm in der Freizeit überfordert sein. "Eltern sollten sich fragen: Hat mein Kind noch Zeit, sich ohne Zwang mit anderen zu treffen?", sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

mehr
Familie
Die Stoffwechselprozesse eines Kindes werden nicht nur durch die Erbanlagen, sondern auch durch das Verhalten der Mutter geprägt. Foto: Mascha Brichta

Bonn (dpa/tmn) - Der Lebensstil einer Schwangeren wirkt sich auf den Stoffwechsel des Kindes aus und kann ihn für das weitere Leben prägen. Beeinflusst wird beispielsweise, wie der kindliche Körper Zucker verwertet und ob er dazu neigt, Fett im Fettgewebe zu speichern.

mehr
  • Chortage Hannover
    Chortage

    Exzellent besetzte Konzerte bieten den Besuchern der CHORTAGE HANNOVER einen exquisiten Hörgenuss. Einen Einblick ins Programm finden Sie hier. mehr

  • Erlebnissommer
    Erlebnissommer

    Im Magazin "Erlebnissommer" stellen wir besondere Ausflugsziele vor - von der Achterbahn im Heide Park bis zur Wildnistour im Kanu. mehr

Die Datenbank „Welche Schule für mein Kind?“ gibt einen Überblick über alle 115 weiterführenden Schulen in Stadt und Umland von Hannover mit allen Adressen, Telefonnummern und Internetadressen und ermöglicht einen Vergleich.