Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Besonders ausgefallen oder praktisch

Radfahren Besonders ausgefallen oder praktisch

Ökologisch und entspannt unterwegs sind Radfahrer mit ihrem Drahtesel sowieso, aber es soll auch stylisch sein. Auch in diesem Jahr gibt es einige Trends.

Nächster Artikel
Durchs Grüne um die City

Bambus-Renner: Der Rahmen besteht beim in Ghana gebauten Elektrorad «My Volta» von My Boo aus Bambus.

Quelle: www.my-boo.de/pd-f/dpa-tmn

Hannover. Darunter sind natürlich Elektrofahrräder. Sie sind der Motor der Fahrradbranche, sagt David Koßmann vom Pressedienst Fahrrad (pd-f). „Fast jede Fahrradgattung gibt es mit Motor.“ Damit etwa der Geländespaß möglichst lange anhält, gibt es vollgefederte E-Mountainbikes sogar mit zwei Akkus und einer größeren Reichweite.

Selbst alternatives Material kommt zum Einsatz, wie etwa das in Ghana handgebaute E-Bike von My Boo mit Bambusrahmen beweist, das im April auf den Markt kommen soll.

„Ein absoluter Supertrend sind Lastenräder, bei denen der Motor natürlich von großem Nutzen ist“, sagt Koßmann. Sie werden privat oder gewerblich genutzt und sind mit zum Teil sehr großen Ladeflächen zu haben.

Auch neues E-Zubehör kommt nicht zu kurz: zum Beispiel Scheinwerfer, die den Bike-Akku nutzen und so mehr Licht bieten sollen als Dynamomodelle. Oder Akku-Schutzüberzüge aus Neopren.

Der große Trend bei Rennrädern sind sogenannte Gravel-Racer. Der englische Begriff für Schotter soll andeuten, dass diese Räder sowohl auf Asphalt als auch auf Feld- und Waldwegen fahren können, sagt Koßmann. Hintergrund dafür sei auch der Einzug der Scheibenbremsen in diese Gattung, was breitere Reifen möglich macht.

Limitierte Auflage: Das Faltschloss „Bordo Black“ kommt zum Jubiläum von Abus in den Handel.

Limitierte Auflage: Das Faltschloss „Bordo Black“ kommt zum Jubiläum von Abus in den Handel.

Quelle: www.abus.de/pd-f/dpa-tmn
Nächster Artikel
  • Mitten im Leben
    Mitten im Leben

    Menschen mit Behinderung und ihre Möglichkeiten. Wer setzt sich für sie ein? Wo bekommen sie Hilfe? Hier erhalten Sie Antworten. mehr