Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Inklusion in Leichter Sprache

Verständlich soll es sein Inklusion in Leichter Sprache

Die Athletensprecher von Special Olympics Deutschland erklären Inklusion in Leichter Sprache. Denn viele Menschen verstehen schwere Sprache nicht. Leichte Sprache hat Regeln, zum Beispiel: Einfache Worte und kurze Sätze.

Nächster Artikel
Barrierefreiheit beginnt im Kopf

Niemand soll ausgeschlossen werden.

Quelle: SOD/Tom Gonsior

Hannover. Was ist Inklusion?

Inklusion bedeutet:

Niemand wird ausgeschlossen.

Alle Menschen können überall dabei sein.

Jeder Mensch entscheidet selbst, was er machen möchte.

Jeder Mensch entscheidet selbst, wo er es machen möchte.

Für den Sport bedeutet das:

Alle sollen zusammen Sport machen können.

Jeder Mensch kann selbst entscheiden, welche Sportart er machen möchte.

Jeder Mensch entscheidet selbst, wo er Sport machen möchte.

Zum Beispiel:

  • Im Sport-Verein
  • Im Behinderten-Sport-Verein
  • In einer Behinderten-Einrichtung
  • Mit Freunden auf dem Sport-Platz

Es gibt auch viele Sport-Angebote, wo alle zusammen Sport machen.

Hier wissen alle:

Es ist normal, verschieden zu sein.

Jeder Mensch ist wichtig.

Alle Menschen können sich gegenseitig unterstützen.

Zusammen macht Sport sehr viel Spaß.

Die Sport-Vereine wollen imemr mehr Hindernisse beseitigen.

Dafür brauchen sie die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen.

Denn nur sie wissen, was sie wirklich brauchen.

Special Olympics ist eine Sport-Organisation für Menschen mit geistiger Behinderung.

Special Olympics unterstützt schon lange Sport-Vereine bei der Inklusion.

Das inklusive Sport-Angebot von Special Olympics heißt:

Unified Sport.

Unified spricht man: juni-feidt.

Das ist englisch und heißt gemeinschaftlich.

Beim Unified Sport machen Menschen mit und ohne geistige Behinderung regelmäßig gemeinsam Sport.

Wir laden Sie zu unseren Nationalen Spielen nach Hannover ein!

Besuchen Sie uns. Seien Sie dabei.

Wir freuen uns auf Sie.

Die Athletensprecher von Special Olympics Deutschland

Nächster Artikel