20°/ 9° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Familie
Familie
Älteren Menschen ermöglicht der Rollator sicheres Laufen.

Ein Rollator gibt einem älteren Menschen Sicherheit beim Laufen. Doch Gehhilfe ist nicht gleich Gehhilfe. Worauf Käufer achten sollten, damit das Gerät wirklich das Leben erleichtert.

mehr
Familie
Frau niest: Wenn die Grippe grassiert, sind Kinder besonders gefährdet.

Schnupfen und Husten sind noch kein Grund zur Sorge. Bekommt ein Kind aber zusätzlich hohes Fieber, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden. Oder die Notaufnahme.

mehr
Familie
Milchpulver für die Nuckelflasche: Eltern sollten bei ihren Kindern möglichst schnell von dieser Ernährungsweise wegkommen.

Sie ist oftmals der Retter in der Not, wenn ein Baby schreit. Doch der Nachwuchs sollte so schnell wie möglich von der Flasche loskommen, denn das Nuckeln schadet der Zähne.

mehr
Familie
Eltern in Großstädten nennen ihren Nachwuchs besonders gern Marie oder Maximilian, so die Gesellschaft für deutsche Sprache.

Eltern in Großstädten nennen ihren Nachwuchs einer Stichprobe zufolge besonders gern Marie oder Maximilian. Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden mit.

mehr
Familie

Die Oma nörgelt über die Christbaumkugeln, und den Kindern schmeckt's nicht: Weihnachten ist in manchen Familien alles andere als harmonisch. Eine Liste möglicher Gründe für Knatsch am Fest der Liebe.

mehr
Familie
Rituale schweißen Paare zusammen: Für manche ist das die Lesestunde im Bett, für andere der sonntägliche Brunch. Foto: Jens Kalaene

Rituale können in einer Beziehung positiv sein: Das romantische Dinner am Kennenlerntag, der Ausflug jeden Sonntag. Sie können aber auch zum einengenden Zwang werden.

mehr
Familie
Auch zu nicht leiblichen Kindern können Frauen eine enge Beziehung aufbauen. Mitspracherechte haben sie aber oft keine.

Sie hat eine schwierige Rolle in der Patchworkfamilie: Die neue Freundin kümmert sich als Stiefmutter um die Kinder ihres Partners, andererseits hat sie kaum formale Rechte.

mehr
Brauchtum
Beim Schenken können Menschen viel verkehrt machen. Doch darauf verzichten sollten sie nicht, meint Soziologe Michael Hofmann.

Mehr als 15 Milliarden Euro wollen die Deutschen dieses Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Geld spiele beim Schenken aber eine untergeordnete Rolle, meint der Soziologe Michael Hofmann.

mehr
Familie

Die Familie geht vor. Leibliche Väter können ihre Vaterschaft daher nicht einklagen, wenn das Kind in einer anderen Familie lebt. Ein Umgangsrecht ist aber möglich, wie das Verfassungsgericht urteilte.

mehr
Familie
Rausgehen und Freunde treffen: Das ist bei vielen Jugendlichen in Zeiten von Facebook selten geworden. Foto: Diagentur

So vernetzt wie heute war noch keine Generation. Freunde, Bekannte und Kontakte sind immer nur einen Klick entfernt. Trotzdem fühlen sich viele Jugendliche irgendwie einsam.

mehr
Familie
Fehlen Eltern die Worte, können sie sich auch auf ein Aufklärungsbuch verlassen. Foto: Silvia Marks

Die Pubertät der Kinder verursacht bei Eltern oft ein flaues Gefühl. Ab wann müssen sie mit ihnen über Sex reden? Fachleute meinen: so früh wie möglich. Dabei müssen Erwachsene aber nicht alles preisgeben oder ins Detail gehen.

mehr
Familie
Vor Weihnachten werden oft noch auf die Schnelle die letzten Einkäufe gemacht. Doch wer stressfrei durch die besinnliche Zeit kommen möchte, sollte gut planen.

Die Weihnachtszeit wünschen sich viele Menschen besinnlich - doch oft geraten vor allem Berufstätige vor den Feiertagen in Stress. Das lässt sich mit der richtigen Planung vermeiden.

mehr
Anzeige

Mitten im Leben

Mitten im Leben

Menschen mit Behinderung und ihre Möglichkeiten. Wer setzt sich für sie ein? Wo bekommen sie Hilfe? Hier erhalten Sie Antworten.mehr

Anzeige