Volltextsuche über das Angebot:

2°/ -1° Schneeschauer

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Kinder
Familie
Da hilft auch ein lustiges Quietscheentchen manchmal wenig: Wenn Kinder sich nicht allein ins Badezimmer trauen, sollten Eltern gezielt gegen die Angst vorgehen.

"Im Klo versteckt sich ein Monster", "Wenn ich abschließe, komme ich nie wieder raus": Vor allem kleine Kinder haben viele Ängste, was das alleine ins Bad gehen angeht.

mehr
Familie
Die Spielsachen liegen kreuz und quer herum. Dann muss Ordnung her. Die müssen Kinder aber erst lernen. Foto: Mascha Brichta

Chaos im Kinderzimmer. Eltern raufen sich da die Haare und ermahnen ihren Nachwuchs. Doch die Kinder mit ihren Spielsachen alleinzulassen, ist keine Lösung. Bei Ordnung im Kinderzimmer liegen zwischen Eltern und Kindern oft Welten.

mehr
Familie
Eltern sollten sich ab und an eine Paarzeit gönnen. Kinder sollten deshalb lernen, sich allein zu beschäftigen.

Kinder sind etwas Schönes - doch sollte man die Partnerschaft über dem Familienalltag nicht vernachlässigen. Deshalb ist es wichtig, auch gezielt Zeit alleine mit dem Partner zu verbringen.

mehr
Familie
Nicht jede industriell hergestellte Babynahrung hat auch den richtigen Eiweißgehalt.

Eiweiß ist für Säuglinge wichtig. Die Muttermilch hat sowohl die richtige Menge als auch die ideale Qualität. Doch wie sieht es bei Ersatzpräparaten aus? Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte die Hebamme oder der Kinderarzt gefragt werden.

mehr
Familie
Gulasch und Geschnetzeltes: Solche Gerichte schmecken am nächsten Tag noch besser, daher lohnt es sich gleich etwas mehr zu kochen. Foto: Andrea Warnecke

Die Zeit des Stillens ist keine leichte. Ständig benötigt das Baby Aufmerksamkeit. Da bleibt wenig Zeit zum Kochen. Kann auch der Partner diese Aufgabe nicht übernehmen, hilft es, das Essen vorzukochen, also gleich eine Portion für den nächsten Tag.

mehr
Familie
Gesunder Schlaf: Babys sollten nachts in einem Schlafsack liegen.

Auch wenn viele Eltern ihre Kinder am liebsten schön dick einmümmeln würden: Besser ist es, wenn Babys in einem Schlafsack nächtigen. Spielzeug hat im Bettchen ebenfalls nichts verloren.

mehr
Gesundheit
Mit einer Impfung von Kontaktpersonen, kann der Säugling vor Grippe geschützt werden.

Angehörige von chronisch kranken Säuglingen sollten sich gegen Grippe impfen lassen. So können sie die Wahrscheinlichkeit reduzieren, dass sich das Kind ansteckt.

mehr
Familie
Kartoffel-Gemüse-Fleisch-Breie enthalten viel Eisen. Das brauchen Babys in der zweiten Hälfte des ersten Lebensjahres.

Bonn (dpa/tmn) – Babys brauchen im zweiten Lebenshalbjahr zusätzliches Eisen. Das können sie über einen Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei aufnehmen. Dabei sollten Eltern auf die richtige Fleischsorte und Zubereitung achten.

mehr
Anzeige

Mitten im Leben

Mitten im Leben

Menschen mit Behinderung und ihre Möglichkeiten. Wer setzt sich für sie ein? Wo bekommen sie Hilfe? Hier erhalten Sie Antworten.mehr

Anzeige