Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Fit & Gesund
Gesundheit
Beim Functional Training kommen oft Hilfsmittel zum Einsatz, wie hier im Fitnessstudio Fitness First in Berlin. So werden die Übungen abwechslungsreicher.

Freestyle, Functional Training oder Calisthenics - diese Trainingsmethode ist derzeit schwer angesagt. Was nicht jeder weiß: Sie existiert bereits seit Jahrzehnten und erlebt gerade ein Revival.

mehr
Gesundheit
Schon in der Antike wussten die Menschen um die heilende Wirkung von Honig. Er enthält viele Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelemente wie Zink, das die Wundheilung fördert.

Honig und andere Bienenprodukte wie Gelée Royale können wahre Wunder bewirken. Sie helfen gegen Zeichen der Hautalterung und gegen Krankheiten. Für Kosmetika sind sie daher beliebte Stoffe.

mehr
Gesundheit
Auspowern auf dem Spinningrad: Die meisten Hobbysportler wollen fit und gesund bleiben - der Spaß an der Bewegung kommt an zweiter Stelle.

Was treibt Menschen an, Sport zu machen? Ist es der Wunsch, abzunehmen und gesund zu bleiben? Der Spaß an der Bewegung? Oder gibt es noch andere Gründe? Eine Umfrage gibt Auskunft.

mehr
Gesundheit
Undenkbar ist für die meisten wohl, ihr Smartphone dauerhaft auszuschalten. Dabei wäre dies ein guter Weg, um mal wieder mehr Zeit in der 'realen' Welt zu verbringen.

Jedes Jahr nach Karneval möchten viele die Fastenzeit nutzen, um einen bewussteren, gesünderen Lebensstil zu beginnen. Doch wer zu wählerisch oder radikal vorgeht, tut sich und seinem Körper nicht unbedingt etwas Gutes.

mehr
Gesundheit
Mit der richtigen App wird das Smartphone zum Fitnessmesser - oft ist ein separater Tracker dann gar nicht mehr nötig.

Fitnesstracker erobern den Markt. Immer mehr Hobbysportler statten sich mit einem solchen Armband aus. Eine Studie aus den USA besagt jetzt: Wer ein Smartphone hat, kann sich das Geld häufig sparen.

mehr
Gesundheit
Kalte und trockene Winterluft greift beim Joggen schnell die Atemwege an. Anfänger sollten daher nur zwei- bis dreimal in der Woche für etwa 20 Minuten ihre Runden drehen.

Viele Jogger lassen sich durch niedrige Temperaturen nicht vom Training abhalten. Doch Ungeübte beachten bei Kälte besser ein paar Tipps vom Experten. Wer unsicher ist oder sich quält, sollte nach Indoor-Alternativen suchen.

mehr
Gesundheit
Bunte Streifen gegen die Schmerzen: Kinesiotapes sollen auch bei Menstruationsbeschwerden helfen.

Kinesiotapes oder einfach Tapes heißen die Streifen aus Baumwolle und Elasthan, die bei Sportlern oft zu sehen sind. Sie helfen bei Schmerzen von Muskeln und Gelenken, fördern die Durchblutung und schützen vor Verletzungen und Ermüdungen.

mehr
Gesundheit
Vor dem Sport sollte ein Saunabesuch tabu sein - denn er erhöht die Herztätigkeit und bewirkt, dass sich der Körper auf Erholung einstellt.

Viele Fitnesstudios und Schwimmbäder haben auch eine Sauna im Angebot. Da bietet es sich an, nach dem Training noch eine weitere Runde zu schwitzen. Saunieren und Sport - ist diese Kombination tatsächlich eine gute Idee? "Ein Saunabesuch vor dem Training ist kontraproduktiv", sagt Uschi Moriabadi von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie in Saarbrücken.

mehr
Anzeige
Notrufsäule

Krankentransport, ärztlicher, zahnärztlicher und tierärztlicher Notdienst, Gift-Notruf, Hilfe bei psychischen Problemen oder Schwangere in Not - hier finden Sie die wichtigsten Rufnummern.mehr

Anzeige