Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Gut hören
Gut hören
Gut Hören
Im Deutschen Hörzentrum der MHH werden Ohren gründlich untersucht.

Vorsorge hilft, das Hörvermögen bis ins hohe Alter zu erhalten

mehr
Hörregion Hannover
Lauschen und ausprobieren: Bei einem Aktionstag der Hörregion mit Sennheiser und dem Deutschen HörZentrum in der Astrid-Lindgren-Grundschule in Burgdorf erfahren die Kinder der Klasse 3e viel über Schall und gutes Hören.

Die Hörregion Hannover wirbt für gutes Hören.

mehr
Gut Hören
Wer plötzlich schwerhörig wird, sollte zunächst Ruhe bewahren und mit dem Arztbesuch 24 bis 48 Stunden warten.

Ein Hörsturz macht plötzlich schwerhörig – von einer Sekunde auf die andere. Passiert das, sollte erst mal Ruhe bewahrt werden.

mehr
Gut Hören
Stephanie Seemann setzt Noreen Brodel den Kopfhörer für den Hörtest auf.

Wenn das Hörvermögen nachlässt, sollten Betroffene schnell reagieren. Ein angepasstes Hörgerät unterstützt – und ist kaum sichtbar.

mehr
Gut Hören
Nicht zu groß und nicht zu klein sollten Kopfhörer sein, die man beim Sport verwendet. Und vor allem sollten sie die Außengeräusche nicht zu stark abschirmen, denn das könnte zur Gefahr werden.iStockphoto.com/LeandroCrespi

Mit dem passenden Sound läuft es sich gleich besser. Doch was ist beim Kauf der Kopfhörer zu beachten?

mehr
Positive Wirkung aufs Gehirn
Musik machen schult das Zusammenspiel der Sinnesorgane und der Bewegungsabläufe.

Regelmäßig ein Instrument in die Hand zu nehmen, verändert das Gehirn positiv.

mehr
10 Jahre Patientenuniversität der MHH
Seit Gründung der Patientenuniversität im Jahr 2007 konnte die Initiative rund 50 000 Teilnehmende registrieren - an jedem Abendtermin rund 200 Personen.

Gesünder leben durch vertrauenswürdige und verständliche Informationen. 

mehr