Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Prophylaxe und Zahnerhalt haben Priorität
Gesund und schön

Implantologie Prophylaxe und Zahnerhalt haben Priorität

Die Praxis von Dr. Susanne Brandt-Hellner und Dr. Arnold Gerdes hat eine lange chirurgische Tradition. „Seit mehr als 50 Jahren wird hier in der Südstadt ein breites chirurgisches Behandlungsspektrum angeboten“, sagt Zahnmedizinerin Dr. Brandt-Hellner.

Voriger Artikel
Wirklich ganz einfach und sicher?
Nächster Artikel
Was die Zähne gesund erhält

Dr. med. dent. Susanne Brandt- Hellner und Dr. med. dent. Arnold Gerdes

Hannover. 1989 ist Dr. Gerdes mit der Praxis aus der Sophienklinik in die Marienstraße umgezogen, damals noch mit seinem früheren Sozius, Dr. Dr. Hans-H. Brandt. Dessen Nachfolgerin, Dr. Brandt-Hellner, ist seit 25 Jahren dabei.

„Wir bieten ein großes Spektrum in der Zahnbehandlung“, betont Dr. Brandt-Hellner. Zunächst einmal werde der Patient gesehen.„Wir hören zu und versuchen, genau zu verstehen, was der Patient möchte. Dann führen wir eine umfassende Untersuchung durch und schlagen dem Patienten individuell auf ihn zugeschnittene mögliche Lösungen vor.“ Persönliche Wünsche sollen möglichst passgenau erfüllt werden. Dabei ist es den Zahnmedizinern besonders wichtig, zahnerhaltend zu arbeiten. „Wann immer es möglich ist, sollten die eigenen Zähne erhalten werden“, so Dr. Brandt-Hellner.

In der Praxis an der Marienstraße wird das gesamte Spektrum der Zahnmedizin vorgehalten. „Wir bieten gewissermaßen alles aus einer Hand“, erklärt Dr. Gerdes. Kleinere Keramikarbeiten, wie zum Beispiel Kronen oder Inlays, werden in der Praxis hergestellt und in einer Sitzung - ohne Abdrucknahmen oder Provisorien - eingesetzt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Prophylaxe und professioneller Zahnreinigung. Im zwölfköpfigen Team sind dafür zwei extra ausgebildete Mitarbeiterinnen im Einsatz. „Auch für die Implantologie ist gesundes Zahnfleisch eine Voraussetzung“, erklärt Dr. Gerdes. Seit rund 30 Jahren bietet er diese chirurgischen Eingriffe an, ist Spezialist im Bereich der Implantologie und die Praxis in Hannover daher eine der Praxen mit der längsten chirurgischen sowie implantologischen Erfahrung.

Schon in den 70er-Jahren wurden in der Praxis Implantate gesetzt. Seit der Zeit hat sich natürlich viel verändert - sowohl in der Behandlung als auch in der Technik. „Unser fachliches Wissen in Implantologie und naturnahem Zahnersatz bilden wir ständig fort und sind so immer auf dem neuesten Stand des Wissens und der Techniken“, betont der Mediziner.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, verlorene Zähne zu ersetzen. Ein Implantat als künstliche Zahnwurzel kommt der Natur eindeutig am nächsten - im Aussehen, im Gefühl und beim Essen, Lachen und Sprechen. Es wächst fest in den Kieferknochen ein. „Die Erfolgssicherheit ist heute groß, weitaus größer als in den Anfängen.“

Aber auch die ästhetische Zahnmedizin spielt eine zunehmende Rolle. „Bleeching oder Veneers werden immer häufiger nachgefragt“, erläutert Dr. Brandt-Hellner. Der ästhetische Anspruch sei in den vergangenen Jahren eindeutig gestiegen, „aber wir beobachten auch eine starke Verbesserung der Zahngesundheit im Allgemeinen“, sagt die Medizinerin. Es gebe weitaus weniger kariöse Defekte, und auch das Prophylaxebewusstsein sei gestiegen. „Die eigenen Zähne zu erhalten ist daher nicht nur ein wichtiges, sondern oft auch ein erreichbares Ziel.“

Kontakt

Dr. med. dent. Arnold Gerdes, Schwerpunkt ImplantologieDr. med. dent. Susanne Brandt-Hellner

Marienstraße 57
30171 Hannover
Telefon: (05 11) 32 61 09
E-Mail: dres.gerdes.brandt-hellner@telemed.de
www.zaehne-festundschön.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Notrufsäule

Krankentransport, ärztlicher, zahnärztlicher und tierärztlicher Notdienst, Gift-Notruf, Hilfe bei psychischen Problemen oder Schwangere in Not - hier finden Sie die wichtigsten Rufnummern.mehr