Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Hilfsmittel für die Mundhygiene

Interdentalbürsten Hilfsmittel für die Mundhygiene

Zahnzwischenräume stellen für die tägliche Mundhygiene eine besonders hohe Anforderung dar, weil sich hier oft Speisereste festsetzen. Um Mundkrankheiten vorzubeugen, ist das Reinigen der Zahnzwischenräume daher unerlässlich.

Voriger Artikel
Kieferorthopädie – ein Leben lang
Nächster Artikel
Putzen elektrische Zahnbürsten gründlicher?

Effiziente Ergänzung zum Zähneputzen: Interdentalbürsten eignen sich perfekt für die Reinigung von Zahnzwischenräumen.

Quelle: proDente

Hannover . Hierfür eignen sich beispielsweise Interdentalbürsten. Das sind kleine Bürsten, die speziell für Zahnzwischenräume entwickelt wurden, in die eine normale Zahnbürste nicht hineinkommt. Ihre Benutzung ist einfach und stellt eine effiziente Ergänzung zum Zähneputzen dar.

Damit Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben, sollten Interdentalbürsten täglich benutzt werden. Da jeder Zahnzwischenraum individuell ist, werden diese Hilfsmittel für die Mundhygiene in unterschiedlichen Größen angeboten. Bei empfindlichem Zahnfleisch empfiehlt es sich, Bürsten in extraweicher Ausführung zu verwenden. Ratsam ist auch, die Bürsten nach einigen Anwendungen regelmäßig zu wechseln. Wer nicht sicher ist, welche Größe für ihn die richtige ist, kann sich von seinem Zahnarzt beraten lassen.

Für die Reise oder auch für zu Hause gibt es kleine Etuis, in denen die Interdentalbürsten aufbewahrt werden können. Interdentalbürsten werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Sie sind beispielsweise in Apotheken und Drogeriemärkten erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Notrufsäule

Krankentransport, ärztlicher, zahnärztlicher und tierärztlicher Notdienst, Gift-Notruf, Hilfe bei psychischen Problemen oder Schwangere in Not - hier finden Sie die wichtigsten Rufnummern.mehr