Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Studium & Beruf
Arbeit
Monika Kolb-Klausch ist Bildungsdirektorin beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Morgens geht es mit dem Einräumen der Bücher los, und abends steht noch eine Autorenlesung an: Buchhändler haben mitunter ziemlich lange Arbeitstage. Richtig ist in dem Job nicht nur, wer ständig etwas Neues entdecken möchte.

mehr
Arbeit
Viele Unternehmen suchen nach billigen Arbeitskräften und vergeben Praktikumsplätze. Das ist jedoch nur erlaubt, wenn der Ausbildungszweck im Vordergrund steht.

Arbeitegeber sparen, wo sie nur können. Deswegen stellen manche Unternehmen gerne Praktikanten ein und lassen sie alltägliche Tätigkeiten erledigen. Doch das ist nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.

mehr
Arbeit
Immer weniger Jugendliche beginnen eine Berufsausbildung. 2016 gab es etwa 510 900 Neuverträge.

Immer weniger Jugendliche in Deutschland beginnen eine Lehre. Das gilt allerdings nicht für alle Ausbildungsbereiche. Ausnahme ist der Öffentliche Dienst.

mehr
Bildung
Für Studenten ist es schwer, eine günstige Unterkunft zu finden.

München, Berlin, Heidelberg - Studenten müssen in vielen Städten für Wohnungen heute laut Forschern deutlich mehr zahlen als noch vor einigen Jahren. Und Besserung ist nicht in Sicht.

mehr
Arbeit
Ab dem 1. August 2017 ändern sich die Rahmenbedingungen für den Ausbildungsberuf zur Automobilkauffrau und zum Automobilkaufmann.

Ab August ändert sich einiges für die Azubis der Automobilbranche. Unter anderem werden Abschlussprüfungen verändert. Aber wo kann man als Automobilkauffrau oder Automobilkaufmann eigentlich tätig sein?

mehr
Arbeit
Stellen Berufstätige Depressions-Symptome an sich fest, sollten sie sie nicht ignoriert. Eine frühe Behandlung kann einem vieles Ersparen. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn

Motivationslos, traurig, weniger Lebensfreude: Depressionen haben weitreichende Folgen. Doch was tun, wenn sich die Krankheit so sehr im Leben ausbreitet, dass sie zu schlechteren Leistungen am Arbeitsplatz führt?

mehr
Arbeit
Kathrin Ehrhardt arbeitet seit 2009 an der Mercator-Grundschule in Berlin-Lichterfelde. Als immer mehr Kinder zu wenig Deutsch konnten, übernahm sie die Aufgabe, den Sprachstand der Kinder festzustellen, sie in Gruppen einzuteilen und dann den Förderunterricht zu gestalten.

Anderen Deutsch beibringen: Wer das kann, ist im Moment gefragt. Denn gute Deutsch-Kenntnisse sind Grundvoraussetzung, um Flüchtlinge zu integrieren. Um in dem Bereich zu arbeiten, muss man nicht zwingend "Deutsch als Fremdsprache" studieren. Es gibt mehr Optionen.

mehr
Arbeit
Der Lebenslauf verrät schon viel über einen Bewerber. So manchem Personaler reicht das aber nicht. Er wüsste gerne mehr. Foto: Monique Wüstenhagen

Manchem Personalchef ist die Auskunft eines Bewerbers in seinen Unterlagen nicht genug. Er will mehr über den Hintergrund wissen, stöbert im Internet und sucht auch offline nach Informationen. Ist das legitim? Was darf der Arbeitgeber?

mehr

Mehr als 40.000 Studenten leben, lernen und arbeiten in Hannover. Alle Informationen rund um den Hochschulstandort Hannover in Videos, Grafiken, Karten und Berichten gibt es hier im digitalen Dossier „Hannover macht Karrieren“. mehr

Erfolgreich bewerben

Was macht eine Bewerbung erfolgreich? Wozu dient ein Karriereplan? Wer verdient wieviel? Hier finden Sie viele Tipps für Ihre Bewerbung sowie alles Wichtige zu Arbeitsvertrag und Kündigung. mehr