Volltextsuche über das Angebot:

26°/ 12° wolkig

Navigation:
Studium & Beruf
Arbeit
Wieder zu spät auf Arbeit: Wenn Azubis sich plötzlich anders verhalten, könnte Überforderung dahinter stecken. Foto: Franziska Gabbert

Ändern Auszubildende auf einmal ihr Verhalten, kann das ein Zeichen von Überforderung sein. Typisch ist zum Beispiel, dass sie plötzlich häufiger zu spät sind, ganz fehlen, oder ihre Aufgaben unkonzentriert erledigen.

mehr
Arbeit
England, Schweden oder Spanien: Wer im Ausland ein Praktikum macht, hat einen Hingucker im Lebenslauf.

Eine Zeit im Ausland gelebt zu haben, gehört für viele junge Akademiker dazu. Doch es muss nicht immer ein Studienaufenthalt sein: Ein Praktikum im Ausland bietet Einblicke in eine fremde Arbeitswelt.

mehr
Arbeit
Aus dem Abdruck des Fußes des Kunden wird ein Leisten hergestellt. Auf dessen Grundlage erarbeitet Azubi Damiano Schilardi dann den Schuh.

Die richtige Haltung beginnt in den Füßen. Sie sind das Fundament, auf dem der Körper steht. Fehlstellungen können von den Knien, über die Hüften bis zum Rücken den gesamten Bewegungsapparat beeinflussen.

mehr
Arbeit
Eine Abmahnung ist die Gelbe Karte im Job. Diese sah eine Mitarbeiterin als unrechtmäßig an und zog vor Gericht.

Auch wenn sie zu Unrecht ausgesprochen wurde: Ein Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf eine förmliche Rücknahmeerklärung einer Abmahnung. Das gilt zumindest dann, wenn der Arbeitgeber vorher erklärt hat, dass er keine Konsequenzen aus der Abmahnung zieht.

mehr
Arbeit
Mit der richtigen Brille können Berufstätige müden Augen vorbeugen.

Viele Menschen arbeiten jeden Tag am Computer, andere müssen Unterlagen sortieren oder eher in die Ferne schauen. Gutes Sehen ist in jedem Fall wichtig. Welche Brille die richtige ist, entscheiden Mitarbeiter anhand unterschiedlicher Fragen.

mehr
Arbeit
Wer eine Arbeit mit Nachtschichten aufnimmt, muss oft einige Lebensgewohnheiten umstellen. Ein Tagebuch hilft, einen neuen Rhythmus zu finden.

Wechseln Berufstätige in den Schichtdienst, führen sie in den ersten Wochen am besten ein Tagebuch. Dazu rät der Pflegepädagoge Jörg Schmal, der zum Thema Arbeit im Schichtdienst ein Buch geschrieben hat.

mehr
Arbeit
Die Börse hat die Chefinnen entdeckt.

Die Geldbranche hat das Thema Frauen entdeckt. Für manchen Profi-Anleger ist der Anteil von Top-Managerinnen in einem Unternehmen inzwischen ein Kriterium für die Investmententscheidung.

mehr
Arbeit
Kurz im Gesetz nachgucken: Das gehört bei der Arbeit von Rechtsanwaltsfachangestellten dazu.

Berlin (dpa/tmn) – Am Morgen jedes Arbeitstages kontrolliert Dana Heinze zuallererst den Kalender. Welche Fristen stehen an, was muss heute erledigt werden? Wenn nötig, erinnert sie ihren Chef an Termine.

mehr
  • Zeitung der Ideen

    Ohne Ideen geht gar nichts! Anlässlich der Ideen Expo präsentieren wir Ihnen hier die innovativsten Ideen aus Naturwissenschaft, Wirtschaft und Tec... mehr

Anzeige