15°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Studium & Beruf
Bildung
Die meisten Lehrer meiden soziale Netzwerke.

Die meisten Lehrer nutzen das Internet - für die Schule reicht aber häufig noch die Telefonkette. Berührungsängste und Verbote schränken die Nutzung sozialer Netzwerke im Unterricht ein.

mehr
Arbeit
Mit Problemen stehen Azubis nicht allein da. Hilfe erhalten sie von verschiedenen Seiten.

Das neue Ausbildungsjahr hat eben erst begonnen, da gibt es schon die ersten Probleme. Oder es ist schon wieder vorbei - eine Kündigung in der Probezeit. Lehrlinge haben verschiedene Möglichkeiten, sich in dieser schwierigen Zeit helfen zu lassen.

mehr
Bildung
Schulische Leistungen in den verschiedenen Bundesländern sollen vergleichbar werden. Das ist der Wunsch vieler Eltern.

Der Abi-Abschluss aus Hamburg ist weniger wert als aus München - das sehen viele Eltern so. Während sich die Politik noch schwertut, ist für sie längst klar: Das Abitur muss einheitlich werden.

mehr
Hochschulen
Kaum Platz im Hörsaal: Vielen Studenten machen überfüllte Lehrveranstaltungen zu schaffen. Foto: Markus Scholz

An der Uni ist nicht alles perfekt. Das wissen Studierende am besten. Sie beklagen zum Beispiel übervolle Vorlesungen und zu wenig Freiraum, um Wissenslücken abzubauen.

mehr
Arbeit
Berufskraftfahrer sind laut einer Umfrage unzufriedener als andere Fachkräfte. Sie verdienen wenig, machen viele Überstunden und haben kaum Zeit für die Familie.

Die Arbeitsbedingungen für Fachkräfte können je nach Branche sehr unterschiedlich sein. So ist auch die Stimmung bei den Beschäftigten nicht überall gleich.

mehr
Arbeit
Für die digitale Steuerung in deutschen Produktionsstätten gibt es ein Schlagwort: Industrie 4.0..

Neue Chancen auf Massenproduktion und gute Jobs oder eine neue Schicht von Computer-Arbeitern ohne Rechte? Die digitalen Umwälzungen lösen große Hoffnungen und Riesenängste aus.

mehr
Bildung
Die Einkommenskluft zwischen Akademikern und ausschließlich beruflich ausgebildeten Fachkräften ist in den vergangenen Jahren weltweit erheblich gewachsen - besonders drastisch in Deutschland.

In Deutschland ist der Bildungserfolg junger Menschen nach wie vor eng an ihre soziale Herkunft gekoppelt. Auch der Unterschied bei den Einkommen fällt hierzulande zwischen Akademikern und Facharbeitern besonders drastisch aus.

mehr
Arbeit
Deutsche Arbeitnehmer machen nach einer EU-Studie im Schnitt mehr Überstunden als ihre Kollegen in den anderen Euro-Ländern.

Überstunden sind für manche Arbeitgeber ganz normal. Doch verlangt der Chef länger zu arbeiten, ist das nicht immer erlaubt. Diese Rechte haben Arbeitnehmer. Statt in den wohlverdienten Feierabend zu gehen, schiebt mancher immer wieder Überstunden.

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 52,18 -3,51%
CONTINENTAL 160,55 -2,56%
DELTICOM 18,87 -0,76%
HANNO. RÜCK 64,36 +0,59%
SALZGITTER 29,76 -2,41%
Sartorius VZ 91,44 -1,61%
SYMRISE 40,39 -0,04%
Talanx AG 27,20 +1,34%
TUI 11,88 +0,89%
VOLKSWAGEN VZ 173,76 -1,10%
Anzeige