14°/ 3° wolkig

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Studium & Beruf
Arbeit
Wer seinen Job nicht ganz aufgeben will, kann als Senior-Experte arbeiten - wie Christine Bell, die in Tansania bei der Weiterbildung von Schneiderinnen hilft. Foto: SES

Jahrelang freuen sich viele auf die Rente. Dann ist sie da - und mancher fällt in ein Loch. Für einen ruhigen Lebensabend auf der Couch sind die meisten viel zu fit.

mehr
Ausbildung
Azubi Eric Gramstat beschäftigt sich in der dreijährigen Lehre mit ganz unterschiedlichen Druckverfahren. Foto: Caroline Seidel

Zeitungen, Bücher und sogar Tapeten: Medientechnologen Druck produzieren sie massenweise. Die Fachkräfte steuern in Druckereien die Maschinen. Längst haben sie nicht nur Papier im Blick.

mehr
Arbeit
Wutanfälle des Chefs sollten Mitarbeiter nicht still ertragen: Meist verbessert nur eine klare Ansage die Situation. Foto: Britta Pedersen

Für Mitarbeiter ist es die Hölle, wenn Vorgesetzte ausrasten. Sich gegen die Wutanfälle zu wehren, trauen sich viele aber nicht. Sie fürchten, dass die Situation dann eskaliert.

mehr
Ausbildung
Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker bei Porsche. Einige Jobs sind beliebt, da wird es schwierig einen Ausbildungsplatz zu finden.

Insgesamt sieht es mit Ausbildungsplätzen in Deutschland eigentlich gut aus. Dennoch streiten sich viele Interessenten um wenige gefragte Jobs oder sie fehlen in einer Region ganz.

mehr
Arbeit
Wer länger als bis zur Regelaltersgrenze arbeitet, bekommt einen Zuschlag bei der Rente.

Wer das gesetzliche Renteneintrittsalter erreicht, hat nicht immer Lust darauf, sich zur Ruhe zu setzen. Auch finanziell kann sich ein zusätzliches Beitragsjahr lohnen.

mehr
Arbeit
Auch jüngere Beschäftigte fühlen sich laut einer Umfrage durch körperlich anstrengende Tätigkeiten belastet.

Körperlich anstrengende Arbeiten fallen jüngeren Mitarbeitern längst nicht immer leicht. Nicht selten fühlen sie sich dadurch ähnlich stark belastet wie Ältere.

mehr
Arbeit
Der Protest bei Lidl ist einige Jahre her. Seitdem hat ein Wandel eingesetzt.

Vor einigen Jahren standen Discounter noch im Ruf ihren Mitarbeitern besonders schlechte Arbeitsbedingungen zu bieten. Doch die Ketten arbeiten an ihrem Image: Im Rennen um möglichst begabte Fachkräfte legen sich Lidl, Aldi und Co.

mehr
Arbeit
Mehr als zwei Drittel der erwerbstätigen Mütter waren 2012 auf teilzeitbeschäftigt. Foto: Andrea Warnecke

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist offenbar immer noch hauptsächlich Aufgabe der Frauen. Denn anders als ihre Männer arbeiten berufstätige Mütter in Deutschland überwiegend in Teilzeit.

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 55,93 -0,27%
CONTINENTAL 169,95 +5,89%
DELTICOM 34,62 +1,27%
HANNO. RÜCK 64,72 +0,53%
SALZGITTER 30,37 +0,55%
Sartorius VZ 92,66 -1,37%
SYMRISE 34,33 +0,07%
Talanx AG 26,48 +1,89%
TUI 11,33 +3,09%
VOLKSWAGEN VZ 193,95 +2,62%
Anzeige