Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 18° Regenschauer

Navigation:
Studium & Beruf
Arbeit
Elisabeth Braun wohnt während ihrem Berufsschulgrundjahr im Jugendwohnheim Marienheim in München. Sie macht eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin in einem Hotel in Garmisch. Der Weg ist zu weit, um von zu Hause zu pendeln.

Schellingstraße, München-Schwabing: Passanten eilen über den Bürgersteig, junge Menschen sitzen im Café in der Sonne. Marienheim. Hier wohnt seit einiger Zeit Elisabeth Braun (17).

mehr
Arbeit
Es muss nicht immer das Staatsexamen sein: Jura lässt sich auch auf Bachelor studieren. Die Gesetzessammlung Schönfelder, die für das Zivilrecht wichtig ist, müssen Studenten dann trotzdem wälzen.

Anwalt, Richter oder Staatsanwalt kann er schon einmal nicht werden. Das stört Norman Ferchow aber kaum. Der 25-Jährige studiert Wirtschaftsrecht auf Bachelor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.

mehr
Arbeit
Auch hilfsbereite Kollegen sollten Grenzen setzen. Ansonsten kann die eigene Arbeit oder auch das Privatleben leiden.

Wenn der Kollege zum kranken Kind nach Hause muss, ist es selbstverständlich, eine halbe Stunde länger im Büro zu bleiben. Kollegialität und gegenseitige Unterstützung gehört für viele zum guten Ton am Arbeitsplatz.

mehr
Arbeit
Wer lange am Schreibtisch sitzt, braucht einen guten Stuhl. Und der sollte an den eigenen Körper angepasst werden.

Büroarbeiter sollten darauf achten, dass ihr Stuhl richtig eingestellt ist, um keine Rückenschmerzen zu bekommen. Denn oftmals stimmt die Sitzhaltung nicht. Bei der rückenfreundlichen Nutzung des Bürostuhls gelten ein paar Grundsätze.

mehr
Arbeit
Herr über das Steuer: Michael Rosenblatt trägt als Fernbusfahrer viel Verantwortung. Für die Firma MeinFernbus bringt er Passagiere von A nach B.

Jeden Arbeitstag beginnt Michael Rosenblatts mit der Kontrolle des Busses. Dann verlädt er das Gepäck der Fahrgäste und kontrolliert die Tickets, bevor er mit dem 500 PS starken Omnibus vom Hof fährt.

mehr
Arbeit
Bewerber, die nach einer Zusage den Job doch nicht erhalten, können Schadensersatz verlangen. Das geht jedoch nur mit einem eindeutigen Beleg für die Zusage.

Wird jemand trotz Zusage nicht eingestellt, kann er unter Umständen Schadenersatz verlangen. Voraussetzung dafür ist aber, dass er die Einstellungszusage nachweisen kann.

mehr
Arbeit
Wer seinen Tag im Büro beginnt, sollte sich als erstes die wichtigsten Aufgaben vornehmen. So wird der Stress kurz vor Feierabend verhindert.

Morgens als Erstes die E-Mails zu checken, ist in der Regel keine gute Idee. Besser ist es, sich gleich auf die wichtigste Aufgabe des Tages zu stürzen. Das rät der Zeitmanagement-Experte Prof. Lothar Seiwert.

mehr
Arbeit
Befristete Arbeitsverträge sind heute üblich. Foto: Jens Kalaene

Ein Mitarbeiter darf von seinem Arbeitgeber maximal dreimal befristet werden: So hört man es immer wieder. Doch diese Aussage stimmt nicht. Tatsächlich hängt es von der Art der Befristung ab, wie häufig Arbeitgeber Beschäftigten eine Anstellung auf Zeit anbieten kann.

mehr
  • Zeitung der Ideen

    Ohne Ideen geht gar nichts! Anlässlich der Ideen Expo präsentieren wir Ihnen hier die innovativsten Ideen aus Naturwissenschaft, Wirtschaft und Tec... mehr

Anzeige