Volltextsuche über das Angebot:

14°/ 5° Regenschauer

Navigation:
Studium & Beruf
Arbeit
Franziska Fischer hat sich jahrelang bei der Freiwilligen Feuerwehr in ihrer Heimatstadt engagiert. Nun macht sie auch ihren BFD dort.

Gleich nach der Schule ins Studium oder die Ausbildung starten? Darauf haben viele keine Lust. Bundesfreiwilligendienst (BFD). "Im Februar 2015 waren 39 125 Menschen als Bundesfreiwillige beschäftigt", sagt Antje Mäder.

mehr
Arbeit
Im letzten Lehrjahr der Ausbildung zum Dachdecker ist eine Spezialisierung auf Reetdächer möglich. Diese besondere Handwerkskunst beherrscht etwa Mathias Hahn.

Wenn sie einem aufs Dach steigen, muss das keiner fürchten. Dachdecker bringen Ziegel oder Schindeln an, montieren Solaranlagen und Blitzableiter. Ab und an beginnt ihr Job aber auch ganz unten.

mehr
Arbeit
Die Vergütung eines Lehrlings darf das jeweilige Tarifniveau der Branche in der Regel nicht um mehr als 20 Prozent unterschreiten. Das entschied nun das Bundesarbeitsgericht.

Bei der Ausbildungsvergütung ist entscheidend ist, ob sie im gesetzlichen Sinn noch angemessen ist, erklärt Benjamin Krautschat. Er ist Jugendreferent beim DGB-Bundesvorstand in Berlin.

mehr
Arbeit
Immer mehr Deutsche entscheiden sich für einen zweiten Job. So kann ein geringfügiger Nebenjob etwa erträglicher sein als Zusatzstunden im Hauptjob.

Immer mehr Deutsche bessern ihr Einkommen mit mindestens einem Nebenjob auf. Im Vergleich zu 2011 erhöhte sich die Zahl sogar um knapp 13 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

mehr
Hochschulen
Ingenieure-Studenten sollten daran denken, sich nicht zu früh zu spezialisieren.

Wer sich für den Ingenieurberuf entscheidet, sollte sich im Studium breit aufstellen. Statt sich bereits während des Bachelors zu spezialisieren, sollten angehende Ingenieure besser einen klassischen Studiengang wählen.

mehr
Arbeit
Im Berichtsheft dokumentieren Jugendliche, was sie in Betrieb und Berufsschule gelernt haben. Ein ausgefülltes Heft ist Voraussetzung, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Um sich zur Abschlussprüfung anmelden zu können, müssen Azubis ein ausgefülltes Berichtsheft vorlegen. Darin dokumentieren sie, was sie im Betrieb und in der Berufsschule gelernt haben.

mehr
Arbeit
Ein gutes Arbeitszeugnis kann den Weg in einen neuen Job ebnen. Deshalb ist es wichtig, dass Form und Inhalt stimmen.

Ein gutes Arbeitszeugnis ist die Eintrittskarte in den neuen Job. Deshalb ist es wichtig, dass Form und Inhalt stimmen. Arbeitnehmer sollten deshalb viel Zeit darauf verwenden, dass mit dem Zeugnis alles in Ordnung ist.

mehr
Arbeit
Wer auf dem Bau oder beim Heimwerken mit Epoxidharzen in Kontakt kommt, sollte sich schützen. Direkter Hautkontakt kann Allergien auslösen.

Epoxidharze? Davon haben viele noch nie etwas gehört. Dabei hantieren Bauarbeiter, aber auch Hobby-Handwerker inzwischen relativ häufig mit dem Werkstoff. Epoxidharz wird zum Beispiel genutzt, um Böden oder Wände zu beschichten oder Fassaden vor Korrosion zu schützen.

mehr
Anzeige