Volltextsuche über das Angebot:

7°/ 4° Regenschauer

Navigation:
Studium & Beruf
Arbeit
Macht auch mal die Wäsche: Angelika Brandenburg packt überall mit an, wo in Familien Not herrscht.

Für einige Familien sind sie die letzte Hoffnung. Wenn gar nichts mehr klappt oder ein Elternteil schwer erkrankt ist, unterstützen Familienpfleger bei Erziehung und Haushaltsführung.

mehr
Arbeit
Sind die Erwartungen zu hoch? Dann ist es an der Zeit, sich klarzumachen, welche Dinge es sind, die einen unter Druck setzen - und daraus Konsequenzen zu ziehen. Foto: Monique Wüstenhagen

Unter Druck werden die einen richtig gut - den anderen wird alles zu viel. Chef, Kollegen und die Familie: Alle wollen irgendwas. Manche Arbeitnehmer lässt Erfolgsdruck zur Hochform auflaufen.

mehr
Arbeit
Sorgfalt geht vor Schnelligkeit - daran sollten Azubis in stressigen Zeiten denken.

Turbulente Zeiten erfordern Kraft. Denn es ist nicht leicht, in einer stressigen Situation konzentriert und sorgfältig zu arbeiten. Auszubildenden helfen feste Gewohnheiten.

mehr
Hochschulen
Wer mit seinen Eltern unter einem Dach wohnt, erhält einen niedrigeren Mietzuschuss.

Wer noch bei seinen Eltern wohnt, kann nicht mit so viel Bafög rechnen wie Studierende mit einer eigenen Adresse. Und zwar unabhängig davon, ob die Eltern Hartz IV beziehen oder nicht.

mehr
Arbeit
Praktikanten erhalten einen Mindestlohn. Allerdings muss die Ausbildung länger als drei Monate dauern. Foto: Andrea Warnecke

Ohne Praktikum geht heute fast nichts mehr. Für den Berufsstart ist die Schnupperphase im Unternehmen fast unerlässlich. Doch Praktikanten sollen etwas lernen und keine billigen Arbeitskräfte sein.

mehr
Arbeit
Für die Berliner Online-Redakteurin stand fest: Nach der Elternzeit gehe ich wieder arbeiten.

Die Mauer ist längst weg, doch weiterhin gehen deutlich weniger Frauen im Westen arbeiten als im Osten. Dafür machen Forscher die Sozialisierung in der DDR verantwortlich.

mehr
Bildung
Neue Medien werden zunehmend in der Bildung eingesetzt. Damit ist bei Schülern auch mehr Medienkompetenz vonnöten.

Digitales Lernen breitet sich immer mehr aus. Doch damit sind auch neue Risiken für den Datenschutz verbunden. Zugleich mangelt es an Grundwissen über die digitale Technik und ihre Möglichkeiten.

mehr
Arbeit
Bei trockenen Augen im Büro helfen zwei Dinge: bewusstes Blinzeln oder künstliche Tränenflüssigkeit aus der Apotheke.

Sind die Augen von Büroarbeitern im Winter häufiger leicht gerötet, ist das ganz normal. Die Heizungsluft macht vielen Menschen Probleme. Blinzeln oder künstliche Tränenflüssigkeit lindern die Reizung.

mehr

Mehr als 40.000 Studenten leben, lernen und arbeiten in Hannover. Alle Informationen rund um den Hochschulstandort Hannover in Videos, Grafiken, Karten und Berichten gibt es hier im digitalen Dossier „Hannover macht Karrieren“. mehr

Erfolgreich bewerben

Was macht eine Bewerbung erfolgreich? Wozu dient ein Karriereplan? Wer verdient wieviel? Hier finden Sie viele Tipps für Ihre Bewerbung sowie alles Wichtige zu Arbeitsvertrag und Kündigung. mehr

Anzeige