16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Studium & Beruf
Arbeit

Die Weihnachtsfeier steht bevor, aber man hat so gar keine Lust. Man will einen Tannenbaum im Büro aufstellen, doch der Chef hat etwas dagegen. Mit den Kollegen bei der Weihnachtsfeier zusammenzusitzen - manche Arbeitnehmer haben darauf gar keine Lust.

mehr
Arbeit
Sonnige Gefilde statt Weihnachtsbaum: Auf Urlaub zwischen den Jahren gibt es allerdings keinen Rechtsanspruch. 

Zwischen Weihnachten und Neujahr reichen wenige Urlaubstage für einen längere freie Zeit. Sagt der Chef zu dem Wunsch jedoch nein, lässt sich dagegen in der Regel nichts machen.

mehr
Arbeit
Arbeiten ab 19.30 Uhr: Schichtarbeiter haben häufig ein Problem damit, durchzuschlafen. Foto: Franziska Koark

Nachts arbeiten, tagsüber schlafen: Schichtarbeiter kämpfen gegen den natürlichen Biorhythmus an - und gegen den ihrer Familie. Ein paar Tricks helfen gegen Schlafstörungen.

mehr
Bildung
Wie viele freie Professuren ausgeschrieben sind, hängt stark vom Fach ab: Mit 308 vakanten Stellen waren die Mediziner 2011 Spitzenreiter.

Die Zahl der in Deutschland ausgeschriebenen Professuren ist 2011 im Vergleich zum Jahr 2009 gesunken. Das hat der Deutsche Hochschulverband ermittelt. 2009 gab es 1856 Ausschreibungen für Professuren - 2011 waren nur 1538 Stellen vakant.

mehr
Arbeit
Ein Kind darf nicht der Grund sein, warum eine Frau eine Stelle nicht bekommt - das meint auch das Landesarbeitsgericht Hamm. Es sprach der Klägerin 3000 Euro Entschädigung zu.

Bekommt eine Frau eine Stelle nicht, weil sie ein schulpflichtiges Kind hat, kann sie dagegen vorgehen. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verbietet eine solche Diskriminierung.

mehr
Bildung
Unterstützung vom Staat: Doktoranden, die finanziell kaum über die Runden kommen, können Anspruch auf Hartz IV haben.

Wer an seiner Doktorarbeit schreibt, ist oft dauerpleite. Ein Nebenjob bringt meist nicht genug ein, Bafög gibt es in der Regel auch nicht mehr. Was viele Promovierende nicht wissen: Sie könnten Anspruch auf Hartz IV haben.

mehr
Arbeit
«Ist ihnen bewusst, dass Sie mich anschreien?» So können Angestellte auf einen tobenden Kunden reagieren.

Es gibt Berufe, in denen starke Nerven unverzichtbar sind. Der Umgang mit aggressiven Kunden ist eine psychologische Herausforderung. Dann kommt es auf die richtige Reaktion an.

mehr
Ausbildung
Die rechte Hand vom Tierarzt: Die Ausbildung zum tiermedizinischen Fachangestellten ist bei Jugendlichen zunehmend beliebt. Foto: Franziska Koark

Der Beruf des tiermedizinischen Fachangestellten ist bei Jugendlichen zunehmend beliebt. Seit 2005 stieg die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge kontinuierlich, teilt der Verband medizinischer Fachberufe mit.

mehr
Anzeige
Anzeige