Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aktuelles
Arbeit
Viele Menschen sehnen sich nach einer Entschleunigung in der Arbeitswelt. Der Soziologe Matthias Horx hat bereits einen «Slow-Trend» ausgemacht. Foto: Andrea Warnecke

In der Ruhe liegt die Kraft: Der Frankfurter Trendforscher Horx beobachtet in der Gesellschaft die Sehnsucht nach Entschleunigung - zugunsten höherer Lebensqualität. Der "Slow-Trend" hält mittlerweile auch im Job Einzug - auch mit großem Nutzer für achtsame Arbeitgeber.

mehr
Musik
Die Soldatin Maike Tappert wird an der Robert-Schumann Hochschule in Düsseldorf als Militärmusikerin ausgebildet.

Musiker bei der Bundeswehr? Da denkt man gleich an Marschmusik. Wenige wissen, dass die Musiker in Uniform die gleiche harte Musikschule durchlaufen wie die zivilen Kollegen.

mehr
Bildung
Die Dr. Farassat-Stiftung ist das einzige Institut in Deutschland, das sich um erwachsene Hochgebabte kümmert, die gescheitert sind. Hochbegabte arbeiten sechs Wochen an einem Projekt.

Die Politik diskutiert in letzter Zeit häufig, wie sie Hochbegabte besser fördern kann. Bei Würzburg kümmert sich eine Stiftung um Hochbegabte, die gescheitert sind. Denn auch das kann passieren.

mehr
Regel für den Arbeitsalltag
Ein «frohes neues Jahr» wünscht man sich gerne noch bis Mitte Januar.

Das Grüßen von Kollegen gehört zum Büroalltag dazu und schafft ein angenehmes Arbeitsklima. Gerade zum Jahreswechsel wird sich oft noch ein "frohes Neues" gewünscht. Doch wie lange geht das eigentlich?

mehr
Arbeit
Eine gute Work-Life-Balance ist vielen Arbeitnehmern sehr wichtig. Teilzeit ist eine Möglichkeit, sie umzusetzen.

Flexibilität ist vielen Arbeitnehmern wichtig. Das betrifft auch die Arbeitszeit. Teilzeit ist eine Möglichkeit, diese flexibel zu gestalten. Wer das möchte, muss aber einiges beachten.

mehr
Arbeit
Für einen Bafög-Antrag gibt es je nach Status unterschiedliche Anlaufstellen. Foto: Andrea Warnecke

Einen regelmäßigen Zuschuss zum Lebensunterhalt brauchen viele junge Leute während ihrer Ausbildung - unabhängig ob Schüler, Azubi oder Student. Hierbei gilt es zu beachten, dass es unterschiedliche Anlaufstellen gibt.

mehr
Arbeit
Für Erwerbslose ist es wichtig, dass sie mit einer Arbeitsbescheinigung zur Arbeitsagentur gehen, um zeitnah Arbeitslosengeld zu beziehen.

Wer Arbeitslosengeld beziehen möchte, der braucht eine Arbeitsbescheinigung. Diese kann der Arbeitgeber auch schon vor der letzten Lohnabrechnung ausstellen.

mehr
Arbeit
Wer auf seinem Kontoauszug vergeblich nach dem Eingang des Gehalts sucht, sollte sich zunächst an die Personalabteilung wenden.

Trifft das Gehalt nicht pünktlich ein, kann das für Arbeitnehmer zum Problem werden. Schließlich werden monatliche Ausgaben wie die Miete trotzdem vom Konto abgebucht. Betroffene sollten daher rechtzeitig aktiv werden.

mehr
Arbeit
Alexander Groth ist Führungskräfte-Coach in der Nähe von Frankfurt am Main.

Tyrann, Weichei, Selbstdarsteller? Das kann kein guter Chef sein. Doch wie sollte er oder sie sich dann am Arbeitsplatz verhalten? Drei Karrierecoaches erklären, worauf es bei guter Führung ankommt.

mehr
Arbeit
Mindestlöhner können sich 2017 über eine Erhöhung freuen. Für Minijobber verringert sich dadurch Arbeitszeit.

Ab dem 1. Januar steigt der Mindestlohn um 34 Cent. Besondere Folgen hat das für Minijobber. Auf der Internetseite des Deutschen Gewerkschaftsbundes erfahren sie, was es zu beachten gilt.

mehr
Arbeit
Immer mehr Frauen fangen ein Informatikstudium an. Im Vergleich zu Männer sind es mittlerweile viermal so viele.

Informatik war jahrelang eine Domäne der Männer. An den Hochschulen füllten hauptsächlich sie die Vorlesungssäle, während Frauen kein Interesse an diesem Studiengang zeigten. Das scheint sich mittlerweile geändert zu haben.

mehr
Arbeit
Im Jahr 2015 gab es 6372 Anerkennungsverfahren für Ärzte, die ihren Berufsabschluss im Ausland erworben haben. Nur in einem Beruf gab es noch mehr Verfahren.

Wer im Ausland ausgebildet wurde und in Deutschland arbeiten möchte, muss seine Qualifikation anerkennen lassen. In den verschiedenen Branchen laufen deshalb jährlich Tausende sogenannte Anerkennungsverfahren. Doch in welchem Beruf gibt es die meisten?

mehr

Mehr als 40.000 Studenten leben, lernen und arbeiten in Hannover. Alle Informationen rund um den Hochschulstandort Hannover in Videos, Grafiken, Karten und Berichten gibt es hier im digitalen Dossier „Hannover macht Karrieren“. mehr

Erfolgreich bewerben

Was macht eine Bewerbung erfolgreich? Wozu dient ein Karriereplan? Wer verdient wieviel? Hier finden Sie viele Tipps für Ihre Bewerbung sowie alles Wichtige zu Arbeitsvertrag und Kündigung. mehr