Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Die fünf ältesten Hochschulen in Deutschland

Arbeit Die fünf ältesten Hochschulen in Deutschland

Jahrhunderte von Forschung und Lehre: Das können viele deutsche Universitäten vorweisen. Doch eine angesehene Hochschule steht seit jeher an der Spitze der ältesten Bildungsstätten - wenn auch nur mit knappem Abstand.

Voriger Artikel
Kammern und Jobbörsen: So kommen Schüler an Praktika
Nächster Artikel
Chef mauert: Bei Verhandlungen nicht in Defensive geraten

1386 gegründet: Die Hörsäle der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg gehören zur ältesten Hochschule in Deutschland.

Quelle: Uwe Anspach

Bonn. Altehrwürdig und traditionsreich: Das Gründungsjahr einer Universität unterstreicht ihr Renommee. Doch welches ist die älteste Hochschule in Deutschland? Die Top 5.

Platz 1: Universität Heidelberg (Gründungsjahr: 1386)

Platz 2: Universität Köln (Gründungsjahr: 1388)

Platz 3: Universität Würzburg (Gründungsjahr: 1402)

Platz 4: Universität Leipzig (Gründungsjahr: 1409)

Platz 5: Universität Rostock (Gründungsjahr: 1419)

Die Daten stammen von der Hochschulrektorenkonferenz. Sie beruhen auf Selbstangaben der Hochschulen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Mehr als 40.000 Studenten leben, lernen und arbeiten in Hannover. Alle Informationen rund um den Hochschulstandort Hannover in Videos, Grafiken, Karten und Berichten gibt es hier im digitalen Dossier „Hannover macht Karrieren“. mehr

Erfolgreich bewerben

Was macht eine Bewerbung erfolgreich? Wozu dient ein Karriereplan? Wer verdient wieviel? Hier finden Sie viele Tipps für Ihre Bewerbung sowie alles Wichtige zu Arbeitsvertrag und Kündigung. mehr