22°/ 11° wolkig

Navigation:
Arbeit
Beim Kilometergeld gelten für alle Mitarbeiter dieselben Regeln: Leiharbeiter müssen sich damit zufrieden geben, was im jeweiligen Betrieb üblich ist.

Leiharbeiter sind oft schlechter gestellt als regulär Beschäftigte. Im Falle der Fahrtkostenerstattung gilt das nicht: Hierbei gelten für sie dieselben Regeln, wie ein Urteil aus Niedersachsen ergibt.

mehr
Arbeit
Klingelt das Telefon in der Rufbereitschaft, muss es oft schnell gehen.

Ob Arzt, OP-Schwester oder Techniker: Viele Berufe erfordern eine Rufbereitschaft. Klingelt das Telefon, muss es oft schnell gehen. Wer dann einen Autounfall hat, dem steht Schadenersatz vom Arbeitgeber zu.

mehr
Arbeit
Wer ein Gespräch mit dem Chef vor sich hat, kann ein Mitglied des Betriebsrates als Zeugen hinzubitten.

Lädt der Vorgesetzte zum Personalgespräch, ewartet den Mitarbeiter oft nichts Gutes. Doch Arbeitnehmer müssen sich der Situation nicht ganz alleine stellen. Beschäftigte müssen nicht allein vor den Chef treten.

mehr
Arbeit
Wer sich auf eine Referentenstelle bei der Evangelischen Kirche in Deutschland bewirbt, muss Mitglied der Kirche sein.

Erhält ein Bewerber ohne Konfession von der Kirche eine Absage, muss das keine Diskriminierung sein. Das hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden.

mehr
Arbeit
Der Vorsatz des Arbeitgebers muss bei einem Unfall am Arbeitsplatz nachgewiesen werden, beschloss das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz. Sonst entfallen die Ansprüche auf Schmerzensgeld.

Schadensersatz und Schmerzensgeld müssen Arbeitgeber dem Arbeitnehmer nur zahlen, wenn ihm die vorsätzliche Verursachung eines Unfalls nachgewiesen werden kann.

mehr
Arbeit
Trunkenheit am Steuer kann für Lkw-Fahrer die Kündigung vom Arbeitgeber bedeuten.

Arbeitgeber von Berufskraftfahrern dürfen erwarten, dass diese nüchtern zum Fahrtantritt erscheinen. Nach einem Unfall wegen Trunkenheit mit Personen- und Sachschaden entschied ein Gericht nun gegen das Argument des Lkw-Fahrers, alkoholkrank zu sein.

mehr
Arbeit
Wird man als Arbeitnehmer im Urlaub krank, so muss man für die Krankheitstage keine Urlaubstage aufwenden.

Was passiert eigentlich mit den kostbaren Urlaubstagen, wenn man auf Reisen plötzlich krank wird? Nur die wenigsten wissen: Krankheitstage im Urlaub zählen nicht als Urlaubstage.

mehr
Arbeit
In dem Fall konnte der Arbeitgeber keine stichhaltigen Gründe vorweisen, warum das ärztliche Attest seiner Mitarbeiterin unkorrekt gewesen sein sollte. Vor Gericht bekam sie recht.

Es ist kein Kavaliersdelikt: Wer krankmacht und der Arbeit fernbleibt, kann im schlimmsten Fall fristlos entlassen werden. Liegt aber ein Attest vor, muss der Arbeitgeber erst einmal beweisen, warum dies nicht korrekt sein sollte.

mehr
Recht
Kann starke Fettleibigkeit als Behinderung gelten? Der

Extremes Übergewicht kann betroffene Personen daran hindern, gleichberechtigt am Berufsleben teilzuhaben. Gilt Fettleibigkeit daher Behinderung im Job? Dazu wird das Urteil des Europäischen Gerichtshofs erwartet.

mehr
Arbeit
Auch wenn der Kunde noch so nervt: Arbeitnehmer sollten freundlich bleiben. Im Extremfall riskieren sie sonst eine Abmahnung.

Freundlich zu den Kunden sein - das ist in vielen Firmen oberstes Gebot. Wenn dann ein Mitarbeiter ausschert, kann ihn das eine Abmahnung kosten, urteilte das Landesarbeitsgericht Kiel.

mehr
Arbeit
Zwangsweise länger in der Mittagspause: Das müssen Mitarbeiter hinnehmen - auch dann, wenn ihnen die Länge der Auszeit erst kurz vorher mitgeteilt wird.

Manchmal müssen Arbeitnehmer zwangsweise längere Pausen machen als vorgeschrieben. Klingt eigentlich gut, doch nicht jeder ist damit einverstanden. Immerhin kann man sich überlange Auszeiten bezahlen lassen.

mehr
Arbeit
Individuelle Auffälligkeiten sind nur schwer durchzusetzen: Ob Pferdeschwanz bei Männern oder großflächige Tattoos - die Polizei sieht solche Besonderheiten nicht gerne in ihren Reihen.

Auffällige Tätowierungen rechtfertigen eine Nicht-Einstellung bei der Bundespolizei. So entschied der Hessische Verwaltungsgerichtshof. Nur das Bundesverfassungsgericht könnte diese Entscheidung noch kippen.

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 52,76 +0,69%
CONTINENTAL 166,95 -0,08%
DELTICOM 20,48 -5,36%
HANNO. RÜCK 63,42 -0,50%
SALZGITTER 29,16 +1,06%
Sartorius VZ 88,48 +1,47%
SYMRISE 41,01 -0,95%
Talanx AG 26,46 -0,75%
TUI 11,39 +0,75%
VOLKSWAGEN VZ 174,37 -0,29%
Anzeige