22°/ 14° Regenschauer

Navigation:
Was macht eine Bewerbung erfolgreich?
Mehr aus Richtig bewerben

Richtig bewerben Was macht eine Bewerbung erfolgreich?

Was Sie bei Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsfoto und Vorstellungsgespräch unbedingt beachten müssen.

Nächster Artikel
Ziele setzen

Auch Äußerlichkeiten sind wichtig für eine erfolgreiche Bewerbung.

Quelle: Martin Steiner

Anschreiben: Das Anschreiben ist die erste Visitenkarte, die der Bewerber hinterlässt. Es wird lose auf die Bewerbungsunterlagen gelegt. Zudem macht es sich gut, wenn eine bestimmte Person im Unternehmen angeschrieben wird. Name, Titel und Funktion des Angeschriebenen müssen dabei aber stimmen. Noch über der Anrede steht die Betreffzeile mit Formulierungen wie etwa „Bewerbung für eine Stelle als ...“. Die Zeit des Lesers ist knapp. Eine Seite Umfang reicht in der Regel aus, auf Höflichkeitsfloskeln oder abgegriffene Standardformulierungen sollte verzichtet werden. Das Anschreiben sollte individuell auf die angebotene Stelle zugeschrieben sein und deutlich machen, warum man sich auf die Stelle bewirbt. Die Persönlichkeit und die besondere Eignung des Bewerbers sollten klar erkennbar sein – ebenso wie die gegenwärtige Tätigkeit. Versuchen Sie dabei, einen möglichst individuellen Einstieg zu formulieren und auf das stereotype „Hiermit bewerbe ich mich um ...“ zu verzichten. Mögliche Einleitungen sind zum Beispiel: „Mit Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige am 6. Oktober in der HAZ/NP gelesen“, „Als ... interessiert mich die Aufgabe, ...“ oder „Vielen Dank für das Telefongespräch am 10. Oktober.“

Lebenslauf: Rechts oben auf den Lebenslauf gehört das Foto. Der Lebenslauf sollte tabellarisch in zwei Spalten gegliedert sein: links die Zeitangaben, rechts die durchlaufenen Stationen. Begonnen wird allerdings mit den persönlichen Angaben (Name und Anschrift auf jeden Fall, Geburtsdatum, Familienstand, Kinder und Staatsangehörigkeit nicht zwangsläufig). Es setzt sich zunehmend die amerikanische Variante des Lebenslaufs durch – chronologisch geordnet, aber beginnend mit der letzten beruflichen Position. Dann kommen die vorherigen Stationen im Arbeitsleben, gefolgt von Studium/Berufsausbildung und Schulbildung. Wer schon länger im Berufsleben steht, braucht nur seinen letzten (höchsten) Bildungsabschluss anzugeben. Dazu gehören auch Titel und Note von Universitätsexamen. Auch Weiterbildungsmaßnahmen oder besondere Fähigkeiten und Zusatzqualifikationen sollten erwähnt werden, unter Umständen auch Hobbys oder ehrenamtliche Tätigkeiten. Wer sich zum Beispiel als Trainer oder in einem Ehrenamt engagiert, zeigt damit soziale Kompetenz. Auf jeden Fall sollte der Lebenslauf lückenlos sein. Ans Ende kommen Ort, Datum und Unterschrift. Sie müssen mit den Angaben vom Anschreiben übereinstimmen.

Bewerbungsfoto: Für das Bewerbungsfoto sollte man in einen professionellen Fotografen investieren. Privatfotos oder Schnappschüsse haben bei einer Bewerbung nichts zu suchen. Sowohl schwarz-weiß- als auch Farbbilder sind möglich, das hängt vom persönlichen Geschmack ab. Wie beim Vorstellungsgespräch sollte auch beim Foto auf angemessene Kleidung, nicht zu grelle Farben und dezentes Makeup geachtet werden. Schreiben Sie zur Sicherheit Ihren Namen hinten auf das Foto. Das Foto sollte eine maximale Größe von 9x7 Zentimetern haben.

Checkliste

  • Sowohl das Anschreiben als auch der Lebenslauf sollten formal korrekt und ohne Rechtschreibfehler sein.
  • Verwenden Sie gutes Papier, das weder Eselsohren noch Knickfalten oder Kaffeeflecken aufweist.
  • Die Mappe sollte unbeschädigt und der Umschlag auf jeden Fall ausreichend frankiert sein.
  • Klarsichthüllen haben in einer Bewerbung nichts zu suchen, Büroklammern ebenso wenig. Empfohlen werden dagegen Klemmhefter oder auch Spiralbindungen.
  • Abgegriffene Unterlagen machen keinen guten Eindruck.
  • Idealerweise stützt der Lebenslauf das Anschreiben, ohne dabei viel zu wiederholen. Beide Unterlagen sollten aktuell datiert, unterschrieben und als Original eingereicht werden.
  • Zeugnisse und weitere Belege sind als Kopie beizufügen.
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 54,08 +2,56%
CONTINENTAL 164,77 -0,16%
DELTICOM 19,01 -4,35%
HANNO. RÜCK 63,98 +1,30%
SALZGITTER 30,50 -0,07%
Sartorius VZ 92,94 -0,84%
SYMRISE 40,41 +0,32%
Talanx AG 26,84 +0,54%
TUI 11,77 -0,13%
VOLKSWAGEN VZ 175,70 +0,14%
Anzeige