Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aktuelles
Tiere
David Brewer von der Exmoor Pony Society schaut sich regelmäßig die Exmoor Fohlen im Tierpark Sababurg in Hessen an.

Exmoor-Ponys gehören zu einer sehr alten Rasse. In Deutschland leben noch etwa 500 von den kleinen Pferden, sie sind vom Aussterben bedroht. Dabei sind die robusten Kleinen vielseitig einsetzbar.

mehr
Tiere
Dackel-Freunde treffen sich in der Kneipe «Posh Teckel» in Berlin-Neukölln.

Dackel sind längst nicht mehr nur Begleiter für Senioren und Jäger - der Dachshund ist auch auf den hippen Straßen der Großstadt angekommen. In Berlin-Neukölln haben Fans der Hunderasse sogar eine eigene Kneipe.

mehr
Tiere
Am besten werden Hunde nur zweimal täglich gefüttert. Das minimiert das Risiko einer Magendrehung.

Eine Magendrehung bei Hunden kommt plötzlich und ist extrem schmerzhaft. Die Ursachen hierfür sind immer noch unbekannt. Tierhalter können im akuten Fall nur wenig ausrichten. Nur der schnelle Besuch beim Tierarzt sichert das Überleben des Tieres.

mehr
Tiere
Eichhörnchen knabbern im Winter gern auch Kerne aus dem Vogelhäuschen. Man hilft ihnen außerdem mit einer Schale mit sauberem Wasser.

Eichhörnchen stehen unter Artenschutz und sind gerade in Städten manchmal auf Hilfe angewiesen. Doch was kann man tun, und was passiert, wenn man ein verletztes Eichhörnchen findet?

mehr
Tiere
Was verrät die Körpersprache eines Hundes? Inga Benecke präsentiert das in ihrem Kurs erst einmal an einem Stoffhund.

Wenn Kinder auf Hunde treffen, verursacht das oft ein mulmiges Gefühl im Bauch - bei allen Beteiligten. Und immer wieder kommt es auch zu Unfällen. Wichtig ist vor allem, dass Kinder früh lernen, dass nicht jeder Hund das Gleiche mag.

mehr
Tiere
Aus dem Schlachthof ausgebrochen: Die wild gewordene Kuh verletzte auf ihrer Flucht eine Joggerin und wurde schließlich von der Polizei auf der Münchner Theresienwiese niedergestreckt.

Hund Toby soll die Treppe zerkratzt, ein Ehemann heimlich den geliebten Chihuahua verkauft haben - auch dieses Jahr gab es kuriose Fälle mit Tieren, die vor deutschen Gerichten verhandelt wurden.

mehr
Tiere
Für Halterin Diana Bartl hat das Schnurren ihrer Katze eine beruhigende Wirkung. Foto: Diana Bartl

Eine schnurrende Katze ist eine glückliche Katze, sagen Kenner. Das stimmt - aber Schnurren ist viel mehr. Es dient zur Kommunikation mit dem Halter und besitzt sogar Heilkraft für Mensch und Tier.

mehr
Tiere
Straßenhunde sind den Kontakt zu Menschen oft nicht gewohnt - sie sind dann sehr scheu oder sogar ängstlich.

Wer einen Straßenhund aus Süd- oder Osteuropa bei sich aufnimmt, kann Glück haben und ein tolles Tier sein eigen nennen. Aber die Sache kann auch schwierig werden. Was sollten Interessenten beachten, und wie hilft man den Tieren?

mehr
Die Tierbilder der Woche