Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelles
Tiere
Seit etwas mehr als sieben Jahren führt die 66-Jährige ehrenamtlich Hunde aus, die im Berliner Tierheim untergebracht sind. Foto: Christina Sabrowsky

Ins Tierheim abgeschobene Kampfhunde warten oft jahrelang auf einen neuen Besitzer. Obwohl manche von ihnen aus der Art schlagen und völlig friedlich sind. Wegen ihres Aussehens will niemand sie haben. Eine Berliner liebt die Hunde, vor denen Andere sich ängstigen.

mehr
Tiere
Eine um die Beine streichende Katze sorgt bei manchen Gästen für Unwohlsein - oder löst sogar Angst aus.

Wer Freunde mit Haustieren besucht und selbst so gar nichts mit Vierbeinern anfangen kann, sollte das ansprechen. Denn Katzen am Tisch und Mäuse auf dem Sofa mag nicht jeder. Dann ist Toleranz auf allen Seiten gefragt.

mehr
Tiere
Labradorhündin Shiva ruht sich am Beckenrand aus. Das Hundeschwimmbad in Ochsenfurt hat mit seinen vier Becken viel für Hunde zu bieten.

Schwimmen ist gesund, nicht nur für Menschen. Mancherorts in Deutschland gibt es spezielle Hundeschwimmbäder. Der vierbeinigen Kundschaft gefällt es, wie ein Ortsbesuch zeigt.

mehr
Tiere
Patrizia und Daniel Strauch sind Hundetrainer und haben zusammen die Hundeschule Pro Canis in Münster gegründet.

Nur wenige Hundehalter können den ganzen Tag bei ihrem Vierbeiner sein. Dass das Tier eine Weile allein bleibt, ist oft Voraussetzung. Aber was, wenn der Hund in dieser Zeit die Wohnung zerlegt, jault und bellt?

mehr
Tiere
Kuschelig: Viele Katzen lieben es, bei ihrem Halter im Bett zu schlafen.

Manche finden schon die Vorstellung abstoßend, andere fühlen sich wohl dabei: Wenn das Haustier im Bett schläft, sorgt das für Diskussionsstoff. Was sind die Voraussetzungen? Und wie bekommt man das Bett-verwöhnte Tier wieder ins Körbchen?

mehr
Tiere
Ein Mädchen füttert im größten Zoogeschäft der Welt Papageien.

Ein Faultier hängt an der Decke, Affen schreien. Der größte Zooladen der Welt ist eine Mischung aus Tiergeschäft, Streichelzoo und Kuriositätenkabinett. Der Besitzer Norbert Zajac sucht die Nähe zu seinen Tieren. Einmal wäre er dabei fast gestorben.

mehr
Tiere
Sein eigenwilliges Aussehen verdankt der Axolotl einer Besonderheit: Er bleibt sein Leben lang eine Larve.

Manche finden sie süß, andere eklig: Axolotl sind keine klassischen Haustiere. Dabei sind sie pflegeleicht und sehr spannend: Sie bleiben quasi ihr Leben lang sehr jung, regenerieren ihre Gliedmaßen und sind sehr selten.

mehr
Tiere
Der Markt für teures Allergiker-Hundefutter wächst.

Ein Hund, der allergisch auf Fleisch ist? So kurios es klingt - selten ist das nicht. Immer häufiger vermuten Tierbesitzer bei ihren Vierbeinern Allergien und Unverträglichkeiten. Der Markt für teures Spezialfutter wächst.

mehr
Die Tierbilder der Woche