Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tipps
Tiere
Für Viebreiner gilt: Schokolade verboten!

Was Tierhalter selbst lieben, wollen sie auch ihren Haustiere gönnen: Doch bei Schokolade und anderen Schlemmereien hört der Spaß auf. Denn die können gefährlich werden.

mehr
Tiere
Die Gemeine Keiljungfer ist die «Libelle des Jahres 2017».

Von dieser Ehrung wird die Gemeine Keiljungfer wohl nicht viel mitbekommen: Das Flügeltier, das hauptsächlich in der Nähe von Bachläufen und Flussauauen Zuhause ist, wurde zur "Libelle des Jahres" gewählt - ein Titel mit symbolischer Bedeutung.

mehr
Tiere
Ist die Katze allein zu Hause, sollte sie immer Zugang zu Futter und Wasser haben.

Wenn die Mietze daheim ausharren muss, bis Herrchen oder Frauchen wieder zu Hause sind, sollte zumindest alles da sein, was sie braucht. Katzen brauchen immer Zugang zu Futter und Wasser. Bestenfalls hat sie auch einen Spielkameraden.

mehr
Tiere
Die Gottesanbeterin ist zum «Insekt des Jahres 2017» gekürt worden.

Männchenverschlingendes Horrormonster oder faszinierende, großäugige Schönheit? Um wenige Insekten dürften sich so viele Mythen ranken wie um die Gottesanbeterin. Nun ist sie "Insekt des Jahres".

mehr
Tiere
Für die Echsentiere Bartagamen ist Winterruhe wichtig.

Die Schuppenkriechtiere stammen ursprünglich aus Australien, lassen sich aber hierzulande im Terrarium halten. Für die Winterzeit sollte man allerdings einige Dinge berücksichtigen.

mehr
Tiere
Wenn Tierfreunde unterschiedliche Vogelarten füttern möchten, sind mehrere Stationen besser.

Im Winter Vögel zu füttern, macht Spaß. Allerdings fressen Amseln, Finken und Spatzen nicht das Gleiche - und auch nicht immer gerne gemeinsam.

mehr
Tiere
Für Haustiere eignen sich solche Spielzeuge am besten, die ihnen Bewegung verschaffen.

Haustiere spielen gerne. Das sollten Halter berücksichtigen, wenn sie zu Weihnachten ihre Vierbeiner bescheren wollen. Allerdings eignen sich nicht alle Spielzeuge als Geschenk.

mehr
Tiere
Leuchtend Gelb und immer seltener. Die Goldene Acht gehört zu den gefährdeten Schmetterlingsarten.

Den Namen verdankt sie einem kleinen Fleck auf der Unterseite des Flügels: Die Goldene Acht ist die Schmetterlingsart des kommenden Jahres. Leider kommt sie immer seltener vor.

mehr
Die Tierbilder der Woche