Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bremerhavener Eisbär-Baby ist ein Weibchen

Tiere Bremerhavener Eisbär-Baby ist ein Weibchen

Im Zoo von Bremerhaven gibt es knuddeligen Nachwuchs. Eisbärin Valeska hat vor zwei Monaten ein Baby bekommen. Jetzt ist das Geschlecht klar.

Voriger Artikel
Zugelaufene Tiere nicht einfach behalten
Nächster Artikel
Mildes Wetter: Jetzt schon Nistkästen für Vögel aufhängen

Gut zwei Monate nach der Geburt steht das Geschlecht des Eisbärennachwuchses im Zoo am Meer in Bremerhaven fest.

Quelle: Zoo am Meer/dpa

Bremerhaven. Es ist ein Mädchen: Gut zwei Monate nach der Geburt steht das Geschlecht des Eisbärennachwuchses im Zoo am Meer in Bremerhaven fest.

Für die Untersuchung wurden Mutter Valeska und das Jungtier erstmals für ein paar Minuten getrennt, wie der Zoo mitteilte. So erfuhren die Pfleger nicht nur das Geschlecht, sie konnten das Baby auch wiegen und impfen. Das Weibchen bringt 11,1 Kilogramm auf die Waage. Der Name soll wie bei Lale, der Schwester des Tiers, durch einen Wettbewerb ermittelt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nachwuchs im Zoo Bremerhaven
Dürfen wir vorstellen? Das ist Lili.

Das Eisbär-Mädchen aus dem Zoo am Meer Bremerhaven ist nicht mehr namenlos: Es heißt Lili. Das entschied eine Jury um Zoo-Direktorin Heike Kück am Mittwoch. Zuvor waren über 3600 Vorschläge von Bürgern bei lokalen Medien eingegangen.

mehr
Mehr aus Tipps
Die Tierbilder der Woche