Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Verbraucher
Finanzen
Eine Arbeitnehmersparzulage bekommt man nur auf Antrag. Diesen kann man über die Steuererklärung stellen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wer wenig verdient, kann bei den Vermögenswirksamen Leistungen (VL) eine Geldzulage vom Staat bekommen: die Arbeitnehmersparzulage. Doch diese muss beantragt werden. Wie das geht.

mehr
Verbraucher
Wer sich bei einem Unfall unverschuldet den Arm bricht, kann Anspruch auf Schmerzensgeld haben. Dafür sollten man sich zunächst an die Haftpflichtversicherung des Verursachers wenden.

Fahrradunfall, ärztlicher Behandlungsfehler oder Prügelei: Wer bei solchen Vorfällen verletzt wird, hat in der Regel Anspruch auf Schmerzensgeld. Experten erklären, auf was Betroffene achten müssen, damit sie angemessen entschädigt werden.

mehr
Verbraucher
Von der Unfallversicherung abgedeckt sind nur die Wege, die Arbeitnehmer wegen des Beschäftigungsverhältnisses zurücklegen. Das zeigt ein Fall beim Landessozialgericht in Stuttgart.

Die Unfallversicherung greift nicht im Falle einer Arbeitsunterbrechung zu eigennützigen Zwecken - zum Beispiel bei einem kurzen Gang an die frische Luft. Das macht ein Gerichtsurteil in Baden-Württemberg deutlich.

mehr
Finanzen
Mal eben schauen, wie die Aktien stehen? Mit Finanz-Apps kein Problem. Doch viele Kunden trauen solchen Angeboten nur, wenn sie von ihrer Bank kommen.

Seit einigen Jahren halten moderne Technologien auch in der Finanzwelt Einzug. Doch noch zeigen sich die Verbraucher zurückhaltend - zumindest wenn die Angebote von jungen FinTech-Unternehmen kommen.

mehr
Finanzen
Online-Banking ist für viele Bankkunden eine Selbstverständlichkeit. Doch um Geld anzulegen, gehen die meisten lieber herkömmliche Wege.

Mit automatisierter Geldanlage wollen junge Finanzfirmen und immer mehr Banken das Sparen im Netz günstiger, bequemer und rentabler machen. Doch die Deutschen halten sich zurück. Sie experimentieren zwar - aber lieber mit altbekannten Geldanlagen.

mehr
Finanzen
Kontaktloses Bezahlen funktioniert über den in der Karte integrierten Chip. Ein Bezahlvorgang muss aber aktiv ausgelöst werden und kann nicht aus Versehen passieren.

Das Zahlen mit einer Kredit- oder Girokarte ist für viele alltäglich geworden und funktioniert ganz einfach. So einfach, dass man über den Bezahlvorgang oft nicht mehr nachdenkt. Doch kann das kontaktlose Zahlen auch versehentlich ausgelöst werden?

mehr
Eigentumswohnungen sind weiterhin heiß begehrt
Bei niedrigen Zinsen kann es vorteilhaft sein, eine Immobilie zu kaufen – vor allem, wenn sie selbst genutzt werden soll.

Potenzielle Investoren sollten vor dem Kauf ganz genau kalkulieren

Mehr als neun Millionen Eigentumswohnungen gibt es in Deutschland. Viele davon dienen der Kapitalanlage und Altersvorsorge – egal, ob vermietet oder selbstgenutzt. Auch steigt die Zahl der Baugenehmigungen nahezu unaufhörlich und zeigt damit, dass der Wunsch der Deutschen nach einer Immobilie ungebrochen ist.

mehr
Finanzen
Der Effektivzins umfasst neben dem Sollzins für das Immobiliendarlehen auch Nebenkosten wie Versicherungen oder die Eintragung einer Grundschuld.

Den Begriff Effektivzins haben viele schon einmal gehört. Aber nur wenige wissen, dass er dazu dient, die Gesamtkosten einer Immobilienfinanzierung zu überschauen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage.

mehr

Fonds Top Performer 1 Jahr

Fondsname FA Perf. 1J.
ETFS 5X SHORT JPY SF 97,31%
Commodity Capital AF 61,02%
Vitruvius Greater AF 55,94%
H2O Vivace I SF 52,92%
Adelca Invest GVI MF 52,08%

mehr

Fondspreis Suche

nach Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG)

Suchen Sie nach den aktuellen Fondspreisen eines bestimmten Anbieters? Hier hilft Ihnen unser Alphabet der Fondsgesellschaften. Einfach Anfangsbuchstaben anklicken und Sie sind sofort bei dem Anbieter Ihrer Wahl und den aktuellen Kursen!

Wertpapiersuche