Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kindergeld nach Schulabschluss: Nachweise schon jetzt einreichen

Finanzen Kindergeld nach Schulabschluss: Nachweise schon jetzt einreichen

Die Kleinen sind groß und plötzlich ändert sich so einiges. Auch beim Kindergeld. Wer auf wichtige Informationen nicht achtet, dem kann unerwartet der Anspruch gestrichen werden.

Voriger Artikel
Immobilien als solide Geldanlage
Nächster Artikel
Adventsgebäck kommt Anfang September in den Handel

Eltern sollten unbedingt Auskunft über die weitere Laufbahn ihres Kindes nach dem Schulabschluss geben. Andernfalls können Zahlungen von Kindergeld ausbleiben.

Quelle: Friso Gentsch

Nürnberg. Viele Jugendliche beginnen bald mit einer Ausbildung oder einem Studium oder gehen auf eine weiterführende Schule. Der Anspruch ihrer Eltern auf Kindergeld bleibt in vielen Fällen bestehen. Allerdings muss die Familienkasse über die Änderungen informiert werden, sonst kann die Zahlung eingestellt werden.

Um Unterbrechungen zu vermeiden, können entsprechende Nachweise schon jetzt bei der Familienkasse eingereicht werden. Beginnt der nächste Ausbildungsabschnitt innerhalb von vier Monaten nach dem Ende der Schulausbildung, reicht es, der Familienkasse vor Ort einen Nachweis über den Ausbildungs- oder Studienbeginn oder einer Bescheinigung einer weiterführenden Schule zuzusenden. Stehen die Nachweise nicht rechtzeitig zur Verfügung, können sie aber auch nachgereicht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 80,18 -0,38%
CONTINENTAL 179,64 +4,51%
DELTICOM 17,11 +3,03%
HANNO. RÜCK 104,42 +1,51%
SALZGITTER 34,34 +4,96%
SARTORIUS AG... 67,82 -0,47%
SYMRISE 54,80 -0,31%
TALANX AG NA... 31,42 +1,63%
TUI 12,55 +1,72%
VOLKSWAGEN VZ 126,71 +4,25%