Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
So schmeckt Schweden

Ikea So schmeckt Schweden

Alle Lachsprodukte, die bei IKEA auf den Teller oder in den Schwedenshop kommen, sind nachhaltig produziert und entsprechen hohen ethischen Standards.

Lachs ist Teil der schwedischen Esskultur.

Quelle: IKEA

Immer öfter kommt nicht mehr nur das Würstchen auf den Grill. Viele mögen auch gerne ein lecker gegrilltes Lachsfilet. IKEA gibt jetzt seinen Kunden die Möglichkeit, verantwortungsvoll zu grillen. Geht das? IKEA sagt: „Natürlich!“

IKEA bietet seinen Kunden ASC-zertifizierten Lachs an

Was bedeutet das? Der von IKEA bezogene Lachs stammt ausschließlich aus verantwortungsvoller Zucht. Der ASC ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die verantwortungsvoll geführte Zuchtbetriebe für Fisch- und Meeresfrüchte nach festgelegten Umwelt- und sozialen Standards zertifiziert. Er trägt dazu bei, die Verfügbarkeit von Fisch- und Meeresfrüchten, die Gesundheit der Ozeane und die Lebensgrundlage lokaler, von der Fisch- und Meeresfrüchteproduktion abhängiger Gemeinschaften langfristig zu sichern.

Warum ist das IKEA so wichtig?

Fisch und auch Meeresfrüchte sind ein fester Bestandteil der schwedischen Küche und Kultur und werden gerne und oft verzehrt. Lachs darf bei keinem Smörgåsbord (schwedisches kaltes Büfett) fehlen. Auch in den IKEA Restaurants nimmt IKEA die schwedische Esskultur auf und serviert vielfältig zubereitete Lachsgerichte. In den Schwedenshops von IKEA werden viele Lachsprodukte für die Zubereitung Zuhause angeboten. Die Größenordnung, in der IKEA Lachs verkauft, bedeutet auch, dass das Unternehmen eine große Verantwortung trägt.

IKEA Food Manager Marcel Pflug aus Großburgwedel sagt: „IKEA möchte gewährleisten, dass die Produktion von Lachs nachhaltig ist und hohen ethischen Standards entspricht. Ich serviere meinen Kunden gerne den ASC-zertifizierten Lachs. Denn Lachs ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. So profitiert nicht nur die Umwelt von der nachhaltigen Lachszucht, sondern auch unsere Kunden können ruhigen Gewissens Lachs in unseren Restaurants genießen.”

Von der Brut bis zum Filet: So kommt zertifizierter Lachs zu IKEA

90 Prozent der Fischvorkommen auf der Welt sind ganz oder teilweise überfischt. Deshalb sind Fischfarmen eine unentbehrliche Alternative. Denn auch in Zukunft wollen wir Fisch essen. Lachsfarmen verfügen über sieben oder acht Netzgehege, die den Fischen genügend Lebensraum bieten.Ein Teil des Lachses, der bei IKEA verkauft wird, stammt aus Norwegen. Der dortige Lieferant war der erste weltweit, der das  ASC-Zertifikat erhielt. Kalte norwegische Gewässer sind gut geeignet für eine Lachszucht. Durch das kalte Wasser benötigen die Lachsfarmen zum Beispiel keine Chemikalien, um gegen Lachsläuse vorzugehen, da diese kein kaltes Wasser mögen.

Zuerst leben die Lachse allerdings nicht im Meerwasser, sondern wie in der Wildnis auch im Süßwasser. Dafür werden große Wassertanks an Land aufgestellt, in denen die Lachse gut ein Jahr leben. Danach kommen sie in gigantische Netzgehege ins Meer.

Die Lachse verbringen bis zur Schlachtreife zwei Jahre in diesen Gehegen. Noch vor Ort werden sie dann unter anderem zu Filets verarbeitet. Schließlich kommen sie als Lachsgerichte in die IKEA Restaurants. So kann die schwedische Esskultur direkt und nachhaltig an die IKEA Kunden gebracht werden.

Zur Grillsaison kann man also guten Gewissens das Lachsfilet aus dem Schwedenshop von IKEA auf den Grill legen. Vorher eingelegt in Öl, Zitrone und Dill ist es ein ganz besonderer Genuss.

Information

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Niederlassung EXPO-Park Hannover
Straße der Nationen 10
30539 Hannover

Einrichtungshauschef: Dietmar Weitze
Standort Hannover: 
seit Oktober 2006
Anzahl Mitarbeiter: 320

Niederlassung Großburgwedel
Isernhägener Str. 14
30938 Großburgwedel

Einrichtungshauschefin: Ute Büsing
Standort Großburgwedel:
seit Februar 1976
Anzahl Mitarbeiter: 210

 

Informationen rund ums Thema Nachhaltigkeit: IKEA.de/Nachhaltigkeit

Mehr aus Nachhaltig in die Zukunft

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 80,23 -0,31%
CONTINENTAL 179,07 +4,18%
DELTICOM 17,11 +3,03%
HANNO. RÜCK 104,12 +1,22%
SALZGITTER 34,44 +5,26%
SARTORIUS AG... 67,82 -0,47%
SYMRISE 54,80 -0,31%
TALANX AG NA... 31,42 +1,63%
TUI 12,42 +0,73%
VOLKSWAGEN VZ 126,55 +4,12%