Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
So sorgen die Dienstleistungsprofis für unsere Sicherheit

Leistungen So sorgen die Dienstleistungsprofis für unsere Sicherheit

Wachmann auf dem Rad? Das war einmal. Heute bietet das moderne, zukunftsorientierte Unternehmen zahlreiche Sicherheits- und Serviceangebote vom Objektschutz bis zu Feuerwehrdienstleistungen an.

Voriger Artikel
Dritte Generation, selbe Firma: Der Betriebsleiter setzt auf Tradition
Nächster Artikel
Mitarbeiter stellen sich vor

Die „Niedersächsische/VSU“ stellt komplexe Betriebs- und Werkfeuerwehren inklusive modernster Einsatzlöschtechnik.

Quelle: Niedersächsische/VSU

Hannover. Früher kam er immer mit dem Fahrrad, die Uniform saß perfekt, die Schlüssel am Bund klimperten: Der Wachmann von der Niedersächsischen Wach- und Schliessgesellschaft/VSU strahlte Gewissenhaftigkeit aus. Und er vermittelte das Gefühl, dass im Grunde nichts passieren konnte. Solange dieser Mann seine Runden drehte, war man sicher. Selbst dann, wenn man mit dem Objekt, das er gerade kontrollierte, gar nichts zu tun hatte.

Der Alltag der Niedersächsischen Wach- und Schliessgesellschaft/VSU hat heute mit dem Wachmann auf dem Rad nicht mehr viel zu tun. Das Leistungsspektrum und die Kompetenzen haben sich erheblich erweitert. Natürlich bei unveränderter Verlässlichkeit. Die „Niedersächsische“ schützt Objekte inzwischen mit immer ausgefeilterer Technik, bietet jede Menge kostenoptimierenden Service drumherum, überwacht vielfältigste Gefahrenmeldeanlagen aus der Ferne und bietet sogar in der Umsetzung höchst schwierige Betriebs- und Werkfeuerwehrdienste an.

Allerdings: Den gewohnten Sicherheitsmitarbeiter gibt es immer noch. Er fährt nach wie vor zu Gebäuden und Liegenschaften und prüft, ob alles in Ordnung ist. Türen und Fenster geöffnet oder verschlossen? Licht ausgeschaltet? Außergewöhnliche Vorkommnisse? Brandgeruch? Für jedes Objekt, ob es sich nun um ein komplexes Fabrikareal, ein Handelsunternehmen oder eine Wohnung handelt, werden individuelle mit dem Kunden abgestimmte Sicherungskonzepte angeboten.

Wem die Überprüfungen bei Funkpatrouillenfahrten zu wenig sind, der kann sich eine maßgeschneiderte Gesamtlösung für den Objekt- oder Werkschutz durch die entsprechenden Fachleute ausarbeiten lassen - das Richtige für alle, denen die Sicherheit von Menschen und Sachwerten, von Gebäuden und Anlagen besonders am Herzen liegt. „Objektschutz“ ist dabei ganz wörtlich gemeint und beginnt schon mit dem Empfangs- und Pfortendienst.

Den übernimmt die „Niedersächsische“ gern, einschließlich Telefonzentrale, auch mehrsprachig. Kontrollen an Toren und Zufahrten und regelmäßige Streifengänge verhindern oft schon das Entstehen von Gefahr. Technische Einrichtungen müssen überwacht werden. Auch dies wird gerne erledigt. Jemand muss den vorbeugenden Brandschutz im Auge behalten, also: dass Rettungswege frei sind, dass unnötige Risiken vermieden werden. Die Sicherheitsprofis achten drauf.

Wer gar keine Firmengebäude hat, die er schützen will, dafür aber jemanden braucht, der bei einer Veranstaltung oder Messe darauf achtet, dass niemand aus dem Ruder läuft und nur gewünschte Gäste Zutritt erhalten - bitte sehr: Erste Adresse ist die Vahrenwalder Straße 136. Die Zentrale der Niedersächsischen Wach- und Schliessgesellschaft/VSU ist immer besetzt, sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Und bietet deshalb eine ganz besondere Dienstleistung an: Sie arbeitet auch als Call- oder Servicecenter und steht insbesondere Kunden von Handelsunternehmen außerhalb deren regulärer Geschäftszeiten als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Im Grunde gibt es fast nichts, was das Unternehmen nicht kann.

Mehr als 20 Jahre: Die Unternehmensgruppe Niedersächsische Wach- und Schliessgesellschaft/VSU kann auch Feuerwehr

Manche Firmen betreiben Anlagen oder arbeiten mit Stoffen, von denen ein erhöhtes Brandrisiko ausgeht. Damit können sie aufgrund behördlicher Auflagen verpflichtet sein, eine eigene Betriebsoder Werkfeuerwehr vorzuhalten. Doch auch hier gibt es eine Lösung: Lassen Sie Ihre Betriebs- oder Werkfeuerwehr kostenoptimiert durch die Unternehmensgruppe der Niedersächsischen Wach- und Schliessgesellschaft/VSU betreiben.

Sie kann den Brandschutz in allen Bereichen des Betriebes professionell garantieren. Von der Gestellung modernster Einsatzlöschfahrzeuge sowie haupt- oder nebenberuflicher Feuerwehrkräfte bis zur Inspektion und Wartung der erforderlichen Technik. Deutschlandweit stellt das Unternehmen eine dreistellige Anzahl an hauptberuflichen Feuerwehreinsatzkräften und ist damit Marktführer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wach- und Schliessgesellschaft

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 82,33 +2,69%
CONTINENTAL 182,01 +1,31%
DELTICOM 18,05 +5,47%
HANNO. RÜCK 103,20 -1,44%
SALZGITTER 35,11 +2,27%
SARTORIUS AG... 68,52 +1,03%
SYMRISE 55,77 +1,76%
TALANX AG NA... 31,54 +0,38%
TUI 13,12 +4,05%
VOLKSWAGEN VZ 128,10 +1,26%