Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Aktuelles
Feldberger Seenlandschaft
Der Fridolin-Weg führt auch nach Carwitz. Hier steht das Hans-Fallada-Haus, wo der Schriftsteller Hans Fallada zwischen 1933 und 1944 lebte.

In Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt der erste Wanderweg im Binnenland eine Auszeichnung erhalten: Der Fridolin-Weg führt Wanderer auf den Spuren Hans Falladas durch die Feldberger Seenlandschaft.

mehr
Rund 130 Schauplätze
Eine Ausstellung zur Erinnerung an die 1950er und 1960er Jahre: Das Birmingham Civil Rights Institute in der größten Stadt Alabamas gehört zu den 130 Orten, die im US Civil Rights Trail zusammengefasst sind.

Dunkelhäutige Schüler kommen nur unter Schutz des Militärs in ihre Klassenräume, Frauen und Männer demonstrieren für ihr Wahlrecht: Die 1950er und 1960er Jahre waren in den USA geprägt vom Kampf um die Bürgerrechte. Ein neues Angebot für Touristen erinnert daran.

mehr
Ziele für Urlauber
Das neue Imagine Museum in Saint Petersburg in Florida zeigt Glaskunst.

Florida-Urlauber können sich über zwei neue Ausflugsziele freuen. In Saint Petersburg können sie demnächst das Imagine Museum und Museum of Western & Wildlife Art besuchen.

mehr
Weg zum Tortuguero
Nur auf dem Wasserweg gelangen Besucher in den Tortuguero-Nationalpark. Auf der Busreise zum Flusshafen Embarcadero La Pavona gibt es vermehrt Raubüberfälle. Foto: Maren Landwehr

Vorsorge ist wichtig: Nach Costa Rica reisen viele, um die Landschaft im Nationalpark Tortuguero zu genießen. Bei den Reisevorbereitungen ist es wichtig, auch an mögliche Gefahren zu denken - und sich so gut es geht vor möglichen Überfällen zu schützen.

mehr
Urlaub in Deutschland
Auf der Route der norddeutschen Romantik in Vorpommern liegt auch das Geburtshaus des Künstlers Philipp Otto Runge.

Warum sich bei der nächsten Radtour nicht mal auf die Spuren der Romantik begeben? Dieses Angebot macht Mecklenburg-Vorpommern mit seiner neuen Themenroute. Auch Museen in NRW werben mit einem besonderen Anreiz.

mehr
Fast alle in Baden-Württemberg
Für Wanderer lohnt es sich, auf Qualitätswege zu achten. Sie sind kulturell und landschaftlich abwechslungsreich. Außerdem findet man hier eine perfekte Markierung.

Abwechslungsreiche Landschaften, gut markierte Wege: Deutschland hat für Liebhaber ausgedehnter Wandertouren eine Menge zu bieten. 17 neue Qualitätswege kommen jetzt hinzu.

mehr
Bulgarien und Kroatien
In Bulgarien kosteten Gaststätten- und Hoteldienstleistungen zuletzt 59,8 Prozent weniger als in Deutschland.

Ist die Urlaubskasse nicht ganz so üppig gefüllt, kommen nur günstige Reiseländer zur Auswahl. Besonders niedrig sind die Kosten derzeit in Bulgarien und Kroatien. Selbst Großbritannien ist für viele erschwinglich geworden. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundeslandes.

mehr
Besucherrekord
Die Besucherzahl nach Spanien ist auch 2017 wieder ein Rekord. Besonders beliebt waren Katalonien, die Balearen und die Kanarischen Inseln.

Seit den letzten fünf Jahren nehmen die Urlauberzahlen in Spanien stetig zu. 2017 haben 82 Millionen Menschen das südeuropäische Land bereist. Die Daten des Tourismusministeriums verraten aber noch mehr.

mehr
Züge mit Wasserstoff-Antrieb
Brennstoffzellenzüge, die mit Strom aus Wasserstoff fahren, sollen künftig in Niedersachsen, unterwegs sein. Das könnte das Bundesland auch als Reiseziel aufwerten. Foto:

Dass in Niedersachsen bald mit Wasserstoff betriebene Züge unterwegs sein sollen, scheint sich weltweit herumzusprechen. Die "New York Times" macht jetzt mit einem Ranking empfohlener Reiseziele auf das Bundesland aufmerksam.

mehr
Auswärtiges Amt
Die tunesische Küste ist wieder ein begehrtes Urlaubsziel. Das Auswärtige Amt rät Touristen jedoch, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten.

Tunesien ist bei Urlaubern wieder im Kommen. Doch die Sicherheitslage ist derzeit wieder etwas angespannt. Wegen Protesten gegen Steuererhöhungen sollten sich Touristen von Versammlungen fernhalten.

mehr
Bahnreisen
Der «Glacier-Express» bahnt sich seinen Weg durch die Schweizer Alpen. Die Reservierung für einen Sitzplatz kostet je nach Saison zwischen 12 und 39 Euro.

Der Glacierexpress bietet auf seiner Strecke durch die malerische Schweizer Bergwelt atemberaubende Ausblicke. Seit diesem Winter sind Reservierungspreise für Sitzplätze nach Saison gestaffelt. Am teuersten ist es im Sommer.

mehr
"Matterhorn is back"
Die wegen Lawinengefahr eingeschlossenen Touristen in Zermatt können aufatmen. Die gesperrte Bahnstrecke wurde inzwischen wieder geöffnet.

Schnee satt wie seit Jahren nicht mehr - die Wintersportorte in den Alpen frohlocken, aber erst einmal brachte das schneelastige Wetter akute Lawinengefahr und abgeschnittene Dörfer. In Zermatt klappt der Durchbruch durch die Schneemassen nach zwei Tagen endlich.

mehr
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.