Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bad Münder Der Panoramaweg
Reisereporter Ausflüge Deister-Spaß Bad Münder Der Panoramaweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Panoramaweg Quelle: Carmen L. (myheimat.de)
Anzeige
Bad Münder

Auf die Sonnenseite des Deisters führt der Panoramaweg. Vom Gasthaus Ziegenbuche aus reicht der Blick bis ins Lipperland zum Kötherberg in Nordrhein- Westfalen. Die Ausflugsgaststätte ist mit dem Auto über die Deisterallee zu erreichen. Von dort führt der Panoramaweg ohne große Höhenunterschiede am Waldrand entlang. Nach etwa zwei Kilometern taucht ein Stein auf, der an eine Tragödie erinnert, die schon mehr als 200 Jahre zurückliegt. Curt Mese war an dieser Stelle von seinem Freund erschossen worden, weil dieser ihn versehentlich für ein Wildschwein hielt. „Hei grunzet as en Swin un is for en Swin erschaten“ heißt es auf der Inschrift.

Gasthaus Ziegenbuche, An der Ziegenbuche 6 (Dienstag Ruhetag).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige