Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Auf Laves Spuren durch Bredenbeck
Reisereporter Ausflüge Deister-Spaß Wennigsen Auf Laves Spuren durch Bredenbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Die Lavesschule in Bredenbeck. Quelle: Michael Hemme
Anzeige
Bredenbeck

Ab 1822 war Laves an der Umgestaltung Bredenbecks beteiligt. Ausgangspunkt der Laves-Routen ist der von ihm als Dorfmittelpunkt geplante Lindenplatz mit dem später gebauten Kriegerdenkmal. Laves’ Handschrift trägt auch das Wegenetz entlang der Beeke im Ort. 1848 wurde nach seinen Plänen die alte Dorfschule gebaut.

Für die Freiherren Knigge ist in den Jahren von 1846 bis 1860 das klassizistische Herrenhaus mit Wirtschaftsgebäuden und Stallungen neu gebaut worden.

Nach Laves’ Plänen wurde auch die alte Poststation am Steinkrug umgebaut. Rundwege in Bredenbeck, ganzjährig, kein Eintritt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige