Menü
Anmelden
Reisereporter Ausflüge Lüneburger Heide

Phantasien haben manchmal einen langen Vorlauf. Wie in Winsen an der Luhe. Da begannen sie im kalten November vergangenen Jahres. Viele freiwillige Helfer setzten 100.000 Tulpenzwiebeln auf dem Gelände der 3. niedersächsichen Landesgartenschau von 2006. Auf 22 Hektar wurden in Winsen Gartenträume verwirklicht (Motto: "Eine blühende phantasie"), die nun - pünkltich zum Tulpenfest am 1. Mai - aufgegangen sind.

25.06.2018

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

„Mama, kann ich den Otter auch streicheln?“ „Ja, kannst du, aber das ist kein Otter, sondern ein Frettchen.“

25.06.2018

Ein Haus im Haus haben schon 1907 die Celler Stadtväter bauen lassen: Mitten im heutigen Bomann-Museum, gegenüber dem prächtigen Schloss, wurde eine alte Bauernkate errichtet.

25.06.2018

Das Salz hat Lüneburg einst reich gemacht.

25.06.2018
Anzeige
Anzeige