Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kreuzfahrten Westliche Moderne trifft auf Traditionen
Reisereporter Kreuzfahrten Westliche Moderne trifft auf Traditionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.09.2015
Von Sigrid Krings
Zeit und Platzwahl bei den Mahlzeiten werden an Bord flexibel gehandhabt. Quelle: Costa

Mit einer Kreuzfahrt in die faszinierende Welt Arabiens lassen sich die kommenden kalten und dunklen Wintermonate gut verkürzen. Die Gäste einer Costa-Kreuzfahrt in die Arabischen Emirate entdecken eine Welt, in der sich westliche Moderne und jahrtausendealte Traditionen auf ganz besondere Weise vermischen.

Dubai und Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie Maskat im Oman sind Destinationen, die die „Costa neoRiviera“ von Dezember bis März regelmäßig ansteuert. Die „Costa neoRiviera“ zählt zu Costas „neoCollection“-Flotte. Das Besondere daran: Die Schiffe sind kleiner als übliche Kreuzfahrtriesen und reisen im langsamen Rhythmus.

Eine Slow Cruise heißt daher: einen Gang zurückschalten, sich Zeit nehmen, entschleunigen. Lange Hafenaufenthalte geben ausreichend Zeit, in die Welt Arabiens einzutauchen.

Dubai beeindruckt mit seinen gigantischen Wolkenkratzern, maßlosem Luxus und endloser Wüste. In Abu Dhabi, dem „Manhattan am Persischen Golf“ , können wunderschöne Strände erkundet werden.

Maskat und der Oman sind trotz allem Fortschritt sich und der Tradition treu geblieben. Um das Stadtbild zu wahren, dürfen neue Gebäude hier die Höhe eines Minaretts nicht überragen. Darüber hinaus können Costa-Gäste die Wüste nachts bei einem Barbecue unter Sternen erleben oder mit einer Offroad-Tour ihre Fahrkünste erproben.

Ob einem der Sinn nach Kultur, Natur oder einfach nur Shopping und Genießen steht - der Concierge an Bord unterstützt bei der individuell optimalen Planung von Landausflügen.

Auch an Bord wird das Besondere gepflegt. Die „Costa neoCollection“ bietet Gästen mehr Flexibilität in der Tagesgestaltung, etwa bezüglich der Zeit und Platzwahl der Mahlzeiten. Das erlaubt individuelle Reisegestaltung bei vertrauter, persönlicher Atmosphäre. Besonderer Wert wird auf das kulinarische Angebot gelegt - „Italy’s Finest“ ist das Motto: 80 verschiedene Weine bester Regionen und Gourmet-Menüs, die in Zusammenarbeit mit der Università di Scienze Gastronomiche in Pollenzo entwickelt wurden, verwöhnen die Gäste mit regional inspirierter, authentischer italienischer Küche.

Informationen

Alle Reisen mit Costa Kreuzfahrten können in den Reisebüros oder auf der Webseite www.costakreuzfahrten.de gebucht werden.

Was ist schöner: Eine luxuriöse Kreuzfahrt oder eine Hausboot-Reise? Ein augenzwinkernder Vergleich.

25.09.2015

Die größte Bühne des Show-Weltmeisters der Weltmeere liegt mitten in Hamburg.

25.09.2015
Kreuzfahrten Hamburgische Schiffbau Versuchsanstalt - Ihr Know-how ist gefragt

Die Hamburgische Schiffbau Versuchsanstalt findet Antworten auf viele Fragen im Schiffsbetrieb.

25.09.2015