Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

346 Crosstrainer

Raus aus der Kalorienfalle 346 Crosstrainer

Sind Sie unzufrieden mit ihrem körperlichen Gesamtzustand? Denken Sie gar über die Anschaffung eines Fitnessgerätes für den Heimgebrauch nach? Warten Sie noch einen Moment: Wir haben da mal ein paar Berechnungen angestellt.

Voriger Artikel
Gute Vorsätze fürs neue Jahr
Nächster Artikel
Windeleimer on tour

Kalorien verbrennen mit dem Bewegen eines Crosstrainers: Ihr Auto kann das besser als Sie.

Quelle: Knight725 / CC BY-NC 2.0

Mein Vorsatz fürs neue Jahr: keine guten Vorsätze. Sicher ist sicher. Ziehe nicht in Schlachten, die du nicht gewinnen kannst. Sonst heißt es im Dezember wieder: Ich wollte dieses Jahr fünf Kilo abnehmen, jetzt muss ich nur noch sieben.

Es ist wieder die Zeit, in der sinnlos Crosstrainer aus Aldi-Märkten herausgewuchtet werden. Bei diesem Vorgang verbrauchen Sie etwa 130 Kalorien. Und das war’s dann mit dem Abnehmen. Merke: Die bloße Existenz eines Trimmgerätes im Keller hat keinerlei Auswirkungen auf Körpergewicht oder Gesundheit.

45000 Kalorien

Zur Eliminierung von fünf Kilogramm Körperfett müssten Sie 45 000 Kalorien verbrennen. Zum Erreichen dieses Ziels könnten Sie also umgerechnet zum Beispiel 346 Crosstrainer vom Aldi-Markt in den Kofferraum wuchten. Wenn Sie die Dinger zu Hause auch noch in den Keller schleppen, reichen sogar 200 Crosstrainer.

Besser wär’s, denn wer hat schon gerne 346 Crosstrainer im Kofferraum? Das kostet doch auch Benzin! Es sei denn, Sie schieben Ihr Auto. Das hätte den dreifachen Vorteil, dass Sie a) Benzin sparen, b) Kalorien verbrennen und c) ihren Crosstrainer bewegen, wenn auch nicht so wie vom Hersteller vorgesehen.

Der Transport eines Crosstrainers von Aldi zehn Kilometer nach Hause verbraucht etwa 0,005 Liter Benzin extra. Für 346 Crosstrainer auf zehn Kilometern benötigen Sie also 1,73 Liter Benzin zusätzlich. 1,73 Liter Benzin haben einen Brennwert von 15 000 Kalorien. Um 45 000 Kalorien zu verbrennen muss Ihr Auto mit 346 Crosstrainern im Kofferraum also bloß etwa fünf Liter Benzin verbrennen. Sie selbst dagegen müssen 346 Crosstrainer schleppen! Das ist doch ungerecht! Das Auto hat doch jetzt schon kein Gramm Fett am Leib!

Ihr Auto ist fitter als Sie

Wenn Sie während der zehn Kilometer von Aldi nach Hause fünf Kilogramm abnehmen, müssen Sie die natürlich von der Gesamtkalkulation abziehen. Das mag verwirrend klingen, läuft am Ende aber darauf hinaus, dass Ihr Auto fitter ist als Sie. Dafür raucht’s bei Ihnen hinten nicht raus. Wenn doch, sollten Sie dieses Jahr Weihnachten was anderes essen.

Ein Crosstrainer zum Beispiel hat ungefähr 5000 Kalorien, ist aber schwer verdaulich. Um 45 000 Kalorien einzusparen und fünf Kilo abzunehmen, müssten Sie also einfach neun Crosstrainer nicht essen. Das schaffen Sie! Schönes neues Jahr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kolumnen