Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

“Soy Nero“ und mehr DVD-Tipps

DVD-Tipps von Stefan Stosch “Soy Nero“ und mehr DVD-Tipps

Ein wütender Film über einen jungen Green Card Soldier, purer Widerstand gegen das dröhnende Actionkino von Jim Jarmusch, und die Geschichte der Malerin Paula Modersohn-Becker: die Filmtipps von Stefan Stosch.

Hannover 52.3758916 9.7320104
Google Map of 52.3758916,9.7320104
Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
“Split“ und mehr DVD-Tipps


Quelle: Fotolia

Hannover.  

Soy Nero. Ein junger Mexikaner will nach seiner Abschiebung um jeden Preis zurück in die USA und verdingt sich als “Green Card Soldier“. So kann er Amerikaner werden – wenn er nicht vorher stirbt. Einen wütenden Film hat der Exiliraner Rafi Pitts über einen Flüchtling gemacht, dem es nicht gelingt,
irgendwo wirklich anzukommen. Jetzt auf DVD.

Soy Nero

Soy Nero

Quelle: Verleih

Paterson. Ist Paterson nun ein Bus fahrender Dichter oder ein dichtender Busfahrer? Egal, Jim Jarmuschs Film, nun auf DVD, ist jedenfalls purer Widerstand gegen das actiondröhnende Gegenwartskino. In dieser Ode an Alltag und Routine kann man sich ganz entspannt zurücklehnen und muss nichts Böses fürchten für Paterson (Adam Driver).

Paterson

Paterson

Quelle: Verleih

Paula. Diese Malerin macht keine Kompromisse, ganz egal, was ihre männlichen Kollegen angeblich wieder mal besser wissen. Paula Modersohn-Becker (Carla Juri) ist auf dieser DVD eine gut gelaunte Revoluzzerin, die mit ihren Malutensilien auf dem Rücken in die Künstlerkolonie Worpswede marschiert und ihr viel zu kurzes Leben gegen alle Widerstände auskostet.

Paula

Paula

Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sehen