Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

“Wilde Maus“ und mehr Filmtipps

DVD-Tipps von Stefan Stosch “Wilde Maus“ und mehr Filmtipps

Eine liebenswerte Notgemeinschaft von Aki Kaurismäki, ein Ausflug in das historische Japan von Martin Scorsese, und der skurrile Rachefeldzug eines altgedienten Musiktkritikers: die DVD-Tipps von Stefan Stosch.

Voriger Artikel
“Nocturnal Animals" und mehr Filmtipps
Nächster Artikel
Alien – Covenant und mehr Filmtipps


Quelle: Fotolia

Hannover.  

Die andere Seite der Hoffnung. Ein grummeliger Gastwirt und ein syrischer Flüchtling bilden eine liebenswerte Notgemeinschaft: So etwas kriegt wohl nur Aki Kaurismäki hin, der den Glauben an die menschliche Solidarität partout nicht aufgeben will. Der finnische Filmemacher setzt auf dieser DVD geradezu verzweifelt darauf, dass es der Einzelne ist, der die Welt zu einer lebenswerteren macht.

Die andere Seite der Hoffnung

Die andere Seite der Hoffnung

Quelle: Verleih

Silence. Martin Scorsese unternimmt einen historischen Japan-Ausflug, wo der katholische Glaube über Jahrhunderte im Verborgenen überdauerte. Auf dieser DVD hat der US-Regisseur eine interessante Frage mitgebracht: Wie kann so viel Leid in einer Welt sein, in der es angeblich Gott gibt? Und warum schweigt Gott?

Silence

Silence

Quelle: Verleih

Wilde Maus. Kabarettist Josef Hader liefert als Regisseur eine feine Studie über verletzten männlichen Stolz unter erschwerten österreichischen Bedingungen. Den altgedienten Musikkritiker Georg spielt er auf dieser DVD gleich selbst, der von seiner Zeitung in die Wüste geschickt wird und zu einem skurrilen Rachefeldzug gegen seinen Chefredakteur ansetzt.

Wilde Maus

Wilde Maus

Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sehen