Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Top-Thema Diese Menschen haben uns 2015 bewegt
Sonntag Top-Thema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 18.12.2015
Anzeige

Viele Menschen schüttelten den Kopf, als Angela Merkel die 14-Jährige Reem trösten wollte. Die Bundeskanzlerin streichelte dem Mädchen über den Kopf, weil es angefangen hatte zu weinen. Reem hatte gefragt, ob sie in Deutschland bleiben könne – sie kommt aus Palästina. "Politik ist manchmal hart", antwortete Merkel. "Es werden manche wieder zurückgehen müssen." Und dann hatte Reem geweint.

Das Mädchen bewegte mit ihren Tränen viele Menschen – aber nicht nur sie. Wir erinnern an Menschen, die das 2015 geprägt haben. Und wir berichten, wie es Flecki geht – seine Besitzer warteten tagelang auf den Vierbeiner, nachdem er auf einer auf einer Autobahnraststätte ausgebüxt war.

Zur Galerie
Die Unendliche: Niemand saß länger auf dem englischen Thron als sie: Königin Elizabeth II. brach am 9. September den Rekord ihrer Ahnin Victoria – die hatte fast 23.227 Tage regiert, was die Queen locker getoppt hat. Und noch immer macht die 89-jährige Monarchin keine Anstalten, ihrem längst ergrauten Sohn Charles das Zepter zu übergeben. Nach vielen Tränentälern im Hause der Windsors läuft es zurzeit aber auch ziemlich rund: Im Mai kam zu aller Glück noch Urenkelin Charlotte zur Welt und entzückt seitdem Fans der Royals mit zuckersüßen Prinzesschenbildern.

2015 mussten wir uns aber auch von vielen Menschen verabschieden. Jedoch wird Pierre Brice als Winnetou unvergessen bleiben, genauso wie Helmut Schmidt – der Altkanzler rauchte im November seine letzte Zigarette. An sie und andere Menschen erinnern wir in einer zweiten Bildergalerie.

Zur Galerie
Johanna Quandt: Es klingt märchenhaft: von der Sekretärin zur Milliardenerbin. Dabei hat die BMW-Großaktionärin ihr Vermögen immer eher als Verpflichtung denn als Quell für persönlichen Luxus betrachtet. Entsprechend bescheiden lebte Johanna Quandt, bis sie am 3. August 89-jährig starb.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Top-Thema Tierische Einwanderer - Deutschlands junge Wilde

Einwanderer, Rückkehrer, Besucher: Im Wildtierreich ist Bewegung. Fremde Arten werden sesshaft, ausgerottete Rassen kommen wieder, exotische Besucher testen das Terrain. Ob Wisent, Waschbär, Wolf oder Biber – die "Neuen" machen die heimische Fauna vielfältiger. Oder etwa nicht?

Sophie Hilgenstock 18.12.2015
Top-Thema Sinnsuche und Selbstfindung - Raus aus der Anpassungsfalle!

Immer mehr Menschen fühlen sich im falschen Film. Vier von zehn Deutschen beklagen sinkende Lebensqualität. Womöglich, weil sie blind der Herde folgen, anstatt nach ihren wahren Wünschen zu fragen, meint Karriereberater Martin Wehrle.

18.12.2015
Top-Thema Eine Insel im Umbruch - Noch einmal Kuba libre, bitte!

Der Sozialismus unter Palmen hat ausgedient. Nun eröffnet die Annäherung des Klassenfeinds in Washington ganz neue revolutionäre Perspektiven – und weckt ganz neue Kräfte: Unternehmergeist, Erfindungsreichtum, Weltoffenheit. Kuba will mehr sein als ein Treffpunkt für Touristen auf Nostalgietour.

Stefan Stosch 04.12.2015
Anzeige