Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ajax-PSG: Niederländische Polizei nimmt 83 Hooligans fest

Fußball Ajax-PSG: Niederländische Polizei nimmt 83 Hooligans fest

Die niederländische Polizei hat am Mittwochabend vor, während und nach dem Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Paris Saint-Germain (1:1) in der Hauptstadt sowie in Utrecht insgesamt 83 Fußball-Hooligans festgenommen.

Voriger Artikel
Magath nach neuerlicher Pleite bei Fulham vor dem Aus
Nächster Artikel
ZSKA-Fans nach Ausschreitungen in Rom im Krankenhaus

Ajax-PSG: Niederländische Polizei nimmt 83 Hooligans fest

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Amsterdam. In Utrecht prügelten sich 56 französische Fans, die zum harten Kern der PSG-Hooligans gerechnet werden, mit Anhängern des niederländischen Ehrendivisionisten FC Utrecht. Die Polizei schritt ein und nahm die Schläger fest. Verletzt wurde nach Angaben des "De Telegraaf" niemand.

Der im Umgang mit den französischen Hooligans zuständige Polizeikommissar Antoine Boutonnet erklärte, dass es sich bei den Festgenommenen um "Pseudo-Fans" gehandelt habe. Am Spielort Amsterdam wurden 27 Personen, sowohl Ajax- als auch PSG-Anhänger, wegen Waffenbesitzes und Störung der öffentlichen Ordnung festgenommen. Weitere Ajax-Fans wurden festgesetzt, weil sie einen Metro-Zug verwüstet hatten.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.