Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Anreise zum Nordderby: Polizei verbietet Alkohol und Glasflaschen

Fußball Anreise zum Nordderby: Polizei verbietet Alkohol und Glasflaschen

Um mögliche Ausschreitungen schon im Keim zu ersticken, hat die Bundespolizeidirektion in Hannover im Zusammenhang mit der Anreise zum Bundesliga-Nordderby am Freitag (20.30 Uhr/Sky) zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen mehrere Verbote erlassen.

Voriger Artikel
1860: Wirbel um Trainer Möhlmann
Nächster Artikel
Frauenfußball: FC Bayern verlängert drei Verträge

Anreise zum Nordderby: Polizei verbietet Alkohol und Glasflaschen

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Hamburg. Nicht erlaubt ist unter anderem das Konsumieren von Alkohol sowie das Mitführen von Glasflaschen, Dosen und pyrotechnischen Gegenständen.

Für die anreisenden Werder-Fans bleibt allerdings ein Schlupfloch. Die polizeilichen Anordnungen gelten nicht in den teureren IC- und ICE-Zügen der Deutschen Bahn.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.