Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Aubameyang trifft doppelt: BVB bezwingt St. Pauli

Fußball Aubameyang trifft doppelt: BVB bezwingt St. Pauli

Der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat auch sein drittes Testspiel gewonnen. In Brixen siegte das Team von Trainer Thomas Tuchel nach einer starken ersten Halbzeit mit 3:2 (2:0) gegen den Zweitligisten FC St.

Voriger Artikel
Direktor Fußball: Kluivert heuert bei PSG an
Nächster Artikel
Köln gewinnt Test im Burgenland

Aubameyang trifft doppelt: BVB bezwingt St. Pauli

Quelle: John Sibley / pixathlon/SID-IMAGES

Brixen. Pauli. Dabei ragte Pierre-Emerick Aubameyang mit zwei Treffern (4., 18./Foulelfmeter) heraus. Sorgen bereitete jedoch die Verletzung von Sven Bender, der nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Neuzugang Sebastian Rode vom Feld musste (31.).

Nach zahlreichen Wechseln zur Halbzeitpause schlichen sich Fehler ins BVB-Spiel ein, Maurice Litka (61.) und Nico Empen (79.) nutzten diese zum Ausgleich. Der ebenfalls eingewechselte Orel Mangala (88.) traf kurz vor dem Schlusspfiff zum Dortmunder Siegtreffer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.