Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Auch ohne Ronaldo: Portugal besiegt Norwegen klar

Fußball Auch ohne Ronaldo: Portugal besiegt Norwegen klar

Auch ohne seine frisch gekürten Champions-League-Sieger Cristiano Ronaldo und Pepe hat Portugal in der Vorbereitung auf die EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) einen klaren Erfolg gefeiert.

Voriger Artikel
Ticket für die Europa League: Absteiger Zürich Schweizer Pokalsieger
Nächster Artikel
Vor Copa América: Testspielsiege für Brasilien und Kolumbien

Auch ohne Ronaldo: Portugal besiegt Norwegen klar

Quelle: FRANCISCO LEONG / SID-IMAGES

Porto. In Porto gewann der Gastgeber knapp zwei Wochen vor Beginn der EURO 3:0 (1:0) gegen Norwegen.

Ricardo Quaresma (13.), Raphaël Guerreiro (65.) und Eder (70.) trafen für die Portugiesen, die auf ihre Stars Ronaldo und Pepe verzichten mussten. Das Duo hatte am Samstag mit Real Madrid durch den Sieg über Stadtrivale Atletico (1:1 n.V., 5:3 i.E.) die Champions League gewonnen.

Renato Sanches, künftiger Profi beim deutschen Meister Bayern München, wurde rund 20 Minuten vor Schluss bei Portugal eingewechselt. Wenig Später kam auch Vierinha vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ins Spiel. Bei den nicht für die EM qualifizierten Norwegern stand Rune Jarstein von Hertha BSC im Tor.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.