Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Augsburg im Saisonfinale ohne Kapitän Verhaegh

Fußball Augsburg im Saisonfinale ohne Kapitän Verhaegh

Der FC Augsburg muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga auf Kapitän Paul Verhaegh verzichten. Am Dienstag wurde bei dem Niederländer ein erneuter Muskelfaserriss diagnostiziert, er fällt damit für die letzten drei Saisonspiele aus.

Voriger Artikel
Blatter nicht beim 100. Geburtstag von Vorgänger Havelange
Nächster Artikel
Wette gewonnen: Leicester-Fan nennt Tochter Vardy

Augsburg im Saisonfinale ohne Kapitän Verhaegh

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES

Augsburg. Die Verletzung hatte sich der 32-Jährige im Spiel beim VfL Wolfsburg (2:0) zugezogen, indem er erst sein Comeback wegen eines Faserrisses im selben Muskel gegeben hatte. Verhaegh musste nach 40 Minuten ausgewechselt werden. "Ich werde diese Saison nicht mehr spielen können", sagte Verhaegh dem kicker: "Natürlich bin ich darüber enttäuscht."

Auf die Frage, ob er zu früh wieder eingestiegen sei, erklärte der Defensivspieler: "Im Nachhinein kann man das immer leicht sagen. Es gab einen klaren Plan. Ich hatte grünes Licht bekommen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.