Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
BVB bekräftigt: Reus kehrt wie geplant Mitte August ins Training zurück

Fußball BVB bekräftigt: Reus kehrt wie geplant Mitte August ins Training zurück

Fußball-Nationalspieler Marco Reus von Vizemeister Borussia Dortmund wird wie geplant Mitte August ins Training der Westfalen zurückkehren. Dies bestätigten am späten Dienstagabend Sportdirektor Michael Zorc und Mannschaftsarzt Markus Braun.

Voriger Artikel
Van-der-Vaart-Wechsel nach Dänemark offenbar perfekt
Nächster Artikel
Haltestelle "Schweinsteiger" und Gastronomie für Ana: Kickers werben um Ex-DFB-Kapitän

BVB bekräftigt: Reus kehrt wie geplant Mitte August ins Training zurück

Quelle: Carl Recine / PIXATHLON/SID-IMAGES

St. Gallen. Der 27-jährige laboriert noch an den Folgen eines kleinen Einrisses des Adduktorenansatzes.

Reus könne Mitte August auf den Rasen zurückkehren und werde nach seiner langen Ausfallzeit zunächst Teile des Mannschaftstrainings bestreiten, zudem individuell trainieren, um Rückstände aufzuarbeiten, hieß es vonseiten des BVB. Der Zeitplan seines Comebacks habe sich nicht verändert.

Zuvor hatte es nach dem Testspiel gegen Athletic Bilbao eine missverständliche Aussage von Trainer Thomas Tuchel gegeben. "Das würde mich extrem überraschen. Ich halte das für ausgeschlossen", hatte der Coach auf eine Frage geantwortet, die zum einen den Termin der nächsten Trainingseinheit der Mannschaft in Dortmund nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Bad Ragaz zum Thema hatte, die aber auch auf Reus gemünzt war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.