Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bielefeld: Helmer legt Aufsichtsrat-Mandat nieder, Ostrowski bleibt Vorsitzender

Fußball Bielefeld: Helmer legt Aufsichtsrat-Mandat nieder, Ostrowski bleibt Vorsitzender

Der frühere Fußball-Nationalspieler Thomas Helmer hat sein Mandat im Aufsichtsrat von Arminia Bielefeld niedergelegt. Das gab der Fußball-Zweitligist nach der konstituierenden Sitzung des Gremiums bekannt.

Voriger Artikel
Dortmund ohne Reus nach Augsburg
Nächster Artikel
Brief an die FIFA-Mitglieder: Blatter fühlt sich als Opfer der "Inquisition"

Bielefeld: Helmer legt Aufsichtsrat-Mandat nieder, Ostrowski bleibt Vorsitzender

Quelle: FIRO/SID

Bielefeld. "Da ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Moderator bei Sport1 weitere Aufgaben übernommen habe und zeitlich noch intensiver gebunden bin, habe ich meine Mitarbeit im Aufsichtsrat von Arminia Bielefeld beendet", erklärte Helmer: "Als gebürtiger Ostwestfale bleibe ich dem Verein aber verbunden und stehe Arminia auch künftig gern beratend zur Seite."

Helmer moderiert seit dieser Saison unter anderem den Fußball-Talk "Doppelpass" am Sonntagmorgen. Aufsichtsratsvorsitzender der Arminia bleibt Hartmut Ostrowski, Präsident Hans-Jürgen Laufer und Hans-Hermann Soll fungieren als Stellvertreter.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.