Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bild: Wolfsburg drohen Millionen-Einsparungen wegen VW-Krise

Fußball Bild: Wolfsburg drohen Millionen-Einsparungen wegen VW-Krise

Dem VfL Wolfsburg drohen wegen der VW-Krise offenbar Einsparungen in zweistelliger Millionenhöhe. Nach Informationen der Bild-Zeitung laufen bereits Gespräche zwischen dem Konzern und seiner Fußball-Tochter.

Voriger Artikel
Zu kleiner Strafraum: MLS-Halbfinale startet 40 Minuten zu spät
Nächster Artikel
Muskelbündelriss: Bochum bis zur Winterpause ohne Kapitän Bastians

Bild: Wolfsburg drohen Millionen-Einsparungen wegen VW-Krise

Quelle: PIXATHLON/SID

Wolfsburg. Der letztjährige deutsche Pokalsieger wollte diese Meldung auf SID-Anfrage nicht kommentieren.

Dabei soll es um Kürzungen der finanziellen Unterstützungen um 20 bis 30 Prozent gehen, was etwa 20 bis 30 Millionen Euro entspräche. Auch eine Abkehr von Einkäufen im zweistelligen Millionenbereich steht demnach zur Debatte.

Stattdessen soll der VfL vermehrt auf den eigenen Nachwuchs setzen. Manager Klaus Allofs hatte erst am Sonntag im Sport1-Doppelpass mögliche Einsparungen angedeutet. "Man wird sehen müssen, welche Ziele Volkswagen hat: Fußball am Standort oder Bundesliga-Spitze?", so Allofs. Derzeit liegt der VfL in der Bundesliga-Tabelle nur auf dem 14. Platz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.