Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Blatter gratuliert Infantino: "Habe ihm Tipps gegeben"

Fußball Blatter gratuliert Infantino: "Habe ihm Tipps gegeben"

Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat seinem Nachfolger Gianni Infantino zum Wahlsieg beim Fußball-Weltverband gratuliert. "Ich habe mit Gianni in der Weihnachtszeit noch Glühwein getrunken und ihm Tipps gegeben", sagte der 79-jährige Schweizer, den die FIFA für sechs Jahre gesperrt hat, dem ZDF am Freitagabend.

Voriger Artikel
Putin gratuliert Infantino: "Zu Recht hohe Autorität gewonnen"
Nächster Artikel
Nach Entgleisung: Aurier bei PSG ins Reserve-Team verbannt

Blatter gratuliert Infantino: "Habe ihm Tipps gegeben"

Quelle: SEBASTIEN BOZON / SID-IMAGES

Zürich. Er freue sich, dass der neue FIFA-Boss "wie ich" aus dem Ober-Wallis komme, sagte Blatter, der die FIFA 17 Jahre lang als Präsident geführt hatte. Zwischen den Geburtsorten der beiden in der Schweiz liegen nur wenige Kilometer.

Später fügte Blatter in einer Stellungnahme an die Nachrichtenagentur AFP über seinen Sprecher an: "Ich gratuliere Gianni aufrichtig und aus tiefstem Herzen zu dieser Wahl."

Infantino, bislang Generalsekretär der Europäischen Fußball-Union (UEFA) war am Freitag im zweiten Wahlgang des Kongresses gewählt worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.