Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Chelsea lockt mit 30-Millionen-Offerte: Süle will vorerst in Hoffenheim bleiben

Fußball Chelsea lockt mit 30-Millionen-Offerte: Süle will vorerst in Hoffenheim bleiben

Nationalspieler Niklas Süle steht auf der Wunschliste des englischen Traditionsklubs FC Chelsea, hat aber offenbar eine 30-Millionen-Euro-Offerte ausgeschlagen.

Voriger Artikel
Streit beigelegt: Meisterschaft in Griechenland startet verspätet
Nächster Artikel
Islands Kult-EM-Kommentator "Gummi Ben" arbeitslos

Chelsea lockt mit 30-Millionen-Offerte: Süle will vorerst in Hoffenheim bleiben

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Hoffenheim. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger will aber vorerst dem Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim treu bleiben.

"Das Interesse war da. Die Engländer haben klar gemacht, dass ihr Interesse auch nächstes Jahr noch gilt", sagte Süle-Berater Karlheinz Förster der Bild-Zeitung. Die Blues sollen nach Informationen des Blattes bereit gewesen sein, bis zu 30 Millionen für eine Verpflichtung von Süle zu zahlen.

Der Abwehrspieler, der in der vergangenen Woche gegen Finnland (2:0) in der A-Nationalmannschaft debütierte, hat im Kraichgau einen Vertrag bis 2019. Auch die Bundesligisten Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen sollen angeblich an Süle interessiert sein.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.